Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
CDU auf Kandidatensuche für die Bundestagswahl

Anklam CDU auf Kandidatensuche für die Bundestagswahl

Kreisparteitag der Christdemokraten in Anklam / Auch der „Konservative Kreis“ ist Thema

Anklam. Der Kreisverband Vorpommern-Greifswald der Christdemokraten trifft sich heute in Anklam zu seinem Parteitag. Dieser tagt öffentlich in den Räumen der Wohnungsgenossenschaft, Lindenstraße 84, und beginnt um 11 Uhr.

Vorstellen werden sich dort die beiden CDU-Mitglieder Philipp Amthor (26) und Matthias Lietz (63), die für eine Nominierung als CDU-Bundestagskandidat im Wahlkreis 16 zur Verfügung stehen. Nach Aussage von CDU-Kreischef Egbert Liskow soll damit eine breite Mitgliederbasis erreicht werden, wobei schon jetzt viele davon ausgehen, dass Amthor das Rennen machen wird (die OZ berichtete).

Im Anschluss an den Kreisparteitag wird der Kreisvorstand in nichtöffentlicher Sitzung eine Wahlempfehlung zur Nominierung eines CDU-Kandidaten im Bundestagswahlkreis 16 aussprechen.

Der Kandidat tritt dann auf der Wahlkreismitgliederversammlung am 21. Januar 2017 gegen Stephan Bunge (36) aus dem Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte an. Der stellvertretende Vorsitzende der CDU Neubrandenburg kandidiert ebenfalls. „Ich sehe mehrere Bewerber als positiv an, eine Auswahl ist immer gut. Wir gehen fair miteinander um und ich rechne fest damit, dass bis Januar werden noch ein oder zwei Kandidaten dazukommen“, sagte Bunge. Liskow meint, er sehe das sportlich: „Es ist ein anderer Kreisverband, natürlich können die Parteifreunde dort auch Kandidaten aufstellen.“ Auch Amthor bleibt ganz gelassen: „Ende Januar steht der endgültige Kandidat fest. Ich bin da ganz optimistisch, dass wir es mit neuem Schwung aus Vorpommern schaffen können.“

Neben der Kandidatenfindung wollen sich die Christdemokraten auch mit den Ideen und Werten des von Sascha Ott nach dem letzten Landesparteitag im Oktober initiierten „Konservativen Kreises“

beschäftigen. Wie Kreisvorsitzender Liskow sagte, werde er dazu eine Änderung der Tagesordnung beantragen, um das Thema mit aufzunehmen. „Auch hier ist uns an einer breiten Basis gelegen“, betonte er. Eine offizielle Gründung des „Konservativen Kreises“ soll dann später erfolgen. cm

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Am vergangenen Freitag fand die jährliche Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Wismar statt. Auf der Tagesordnung stand neben der Vorstandswahl, die Auswertung der vergangenen Landtagswahl.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ostvorpommern
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.