Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ostvorpommern Fass aus dem Bodden geborgen
Vorpommern Greifswald Ostvorpommern Fass aus dem Bodden geborgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 14.03.2013
Die FFW Karlshagen und eine Gefahrguteinheit des Landkreises untersuchten ein Fass aus dem Bodden mit unbekannter Flüssigkeit. Quelle: tw
Peenemünde

Um eine mögliche Gefahr auszuschließen, wurde das Fass in Karlshagen durch die dortige freiwillige Feuerwehr und eine Gefahrguteinheit überprüft. Bei dem Inhalt handelte es sich um Ölschlamm. Da das Fass nicht beschädigt war, kam es glücklicherweise zu keinem Schadstoffaustritt.

Die Wasserschutzpolizei-Inspektion Wolgast ermittelt wegen des Verdachtes des unerlaubten Umganges mit gefährlichen Stoffen.

OZ

Naturführer Michael Woitacha nimmt am Sonnabend, 16. März, ab 11 Uhr Einheimische und Gäste mit auf eine Moorwanderung durch das spätwinterliche Flusstal mit seinem ganzen Zauber.

14.03.2013

Kraftfahrer können zwischen sechs Varianten wählen.

14.03.2013

Der zehnjährige Jagdhund war unter widrigen Umständen ins Tierheim gelangt.

14.03.2013