Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Flüchtlingsthema: „Kirchen müssen Position beziehen“

Züssow Flüchtlingsthema: „Kirchen müssen Position beziehen“

Evangelische Pröpste mahnten auf pommerscher Synode zur Solidarität mit den Neuankömmlingen

Voriger Artikel
„Wassertourismus noch etwas verschlafen“
Nächster Artikel
Mehr junge Urlauber kommen in die Region

Propst Gerd Panknin aus der Propstei Demmin (l.), sein Kollege Andreas Haerter aus dem Pasewalker Gebiet und Pröpstin Helga Ruch aus Stralsund halten das kirchliche Engagement für wichtig.

Quelle: Sebastian Kühl

Züssow. Die evangelischen Kirchengemeinden in Vorpommern hätten eine hohe Verantwortung im Umgang mit Flüchtlingen — das betonten leitende Kirchenleute vor Kurzem in Züssow.

„Seit dem vergangenen Jahr sind besonders in Stralsund die Pegida-‚Spaziergänge' ein Zeichen dafür, welche Ängste, aber auch welche Verwerfungen innerhalb der Gesellschaft da sind“, erklärte die Stralsunder Pröpstin Helga Ruch auf der Synode, dem Kirchenparlament, des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises. „Und wir als Kirchengemeinden kommen nicht umhin, Position zu beziehen.“

In Stralsund bietet die evangelische Kirche laut Helga Ruch Friedensgebete an. Außerdem beraten Pastoren immer wieder mit Vertretern des Kreistages, der Justiz, der Polizei und der Kreisverwaltung über die Lage. Das Kreisdiakonische Werk engagiere sich zudem für Menschen am Rand der Gesellschaft und trage so dazu bei, das friedliche Zusammenleben aller zu fördern, sagte Helga Ruch. „In vielen Gemeinden kommen Flüchtlinge auch in die Gottesdienste, es kommt zu Begegnungen im ganz normalen Alltag. Und das verändert die Atmosphäre und unsere Blickrichtung.“

Genau das sei auch nötig, sagte der Demminer Propst Gerd Panknin: „Das Miteinanderleben, das Teilen von Freud und Leid.“ Unter anderem in der Kirchengemeinde Loitz gelinge das gut. „Da treffen sich regelmäßig Bürgermeister, Pastor und Vorsitzender eines Vereins, um die Situation zu besprechen und abzustimmen.“ Einige Flüchtlinge leben laut Panknin in Wohnungen der Kirchengemeinde. Im Jugendklub der Kirche träfen Flüchtlinge und Jugendliche aus der Stadt zusammen, „sonntags im Gottesdienst sieht man sich wieder.“ Mitarbeitende und der Loitzer Pastor setzten zudem viel Zeit ein, Flüchtlingen bei der Klärung von Rechtsfragen und Amtsgängen zu helfen. „Und immer wieder höre ich große Dankbarkeit für die Begleitung durch Christine Deutscher, die Flüchtlingsbeauftragte unseres Kirchenkreises“, sagte Gerd Panknin.

Das Kreisdiakonische Werk Greifswald leistet seiner Einschätzung nach mit dem Psychosozialen Zentrum für Migranten und dem neuen Begegnungs- und Willkommenszentrum im Greifswalder Plattenbauviertel Schönwalde eine wichtige Arbeit. Nicht jeder sehe diese Arbeit im Licht der Nächstenliebe, bedauerte Gerd Panknin. Sie stehe auch im Schatten der Angst, der Sorge und mancher Aggression. Demgegenüber betonte er: „Menschenverachtung, Hass und Fremdenfeindlichkeit stehen nicht im Licht unseres Glaubens.“

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Der 55 Jahre alte Theologe leitet die Wismarer Kirchengemeinde St. Marien/St. Georgen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ostvorpommern
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.