Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Fünf Verletzte nach Unfall bei Murchin

Murchin Fünf Verletzte nach Unfall bei Murchin

Fahrer soll aus bislang ungeklärter Ursache auf Gegenfahrbahn gekommen sein

Voriger Artikel
Polizei berät morgen zum Einbruchschutz
Nächster Artikel
„Tante-Emma-Laden“ ist beliebt

Fünf Schwerverletzte mussten die Retter gestern am Unfallort auf der B 110 bei Murchin bergen.

Quelle: Tilo Wallrodt

Murchin. Bei einem Unfall auf der südlichen Zufahrt zur Insel Usedom sind gestern gegen 11 Uhr fünf Menschen schwer verletzt worden. Wie Polizeisprecher Axel Falkenberg mitteilte, musste die B 110 bei Murchin über mehrere Stunden gesperrt werden, sodass es zu langen Staus von und zur Insel kam. Nach ersten Ermittlungen war ein Autofahrer aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden Wagen zusammengestoßen. Die Verletzten sollen aus Hamburg und Dresden kommen und wurden in Kliniken nach Greifswald und Anklam gebracht. Der Sachschaden wurde auf rund 27 000 Euro geschätzt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Nicht nur der Preis ist heiß. Strom- und Gasanbieter sollten telefonisch erreichbar sein. Gute Resonanz beim OZ-Telefon-Forum „Energie“.

mehr
Mehr aus Ostvorpommern
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.