Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ostvorpommern Fünf Verletzte nach Unfall bei Murchin
Vorpommern Greifswald Ostvorpommern Fünf Verletzte nach Unfall bei Murchin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 28.10.2016
Fünf Schwerverletzte mussten die Retter gestern am Unfallort auf der B 110 bei Murchin bergen. Quelle: Tilo Wallrodt

Bei einem Unfall auf der südlichen Zufahrt zur Insel Usedom sind gestern gegen 11 Uhr fünf Menschen schwer verletzt worden. Wie Polizeisprecher Axel Falkenberg mitteilte, musste die B 110 bei Murchin über mehrere Stunden gesperrt werden, sodass es zu langen Staus von und zur Insel kam. Nach ersten Ermittlungen war ein Autofahrer aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden Wagen zusammengestoßen. Die Verletzten sollen aus Hamburg und Dresden kommen und wurden in Kliniken nach Greifswald und Anklam gebracht. Der Sachschaden wurde auf rund 27 000 Euro geschätzt.

OZ

Gützkower Stadtvertreter bringen Bebauungsplan für das Wohngebiet „Seeblick“ auf den Weg

28.10.2016

Die Reihe „Starke Stücke“ soll Menschen auf dem Land ins Gespräch bringen

27.10.2016

Die Polizeiinspektion Anklam musste in diesem Jahr bereits 265 Wohnungseinbrüche registrieren.

27.10.2016
Anzeige