Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ostvorpommern GESICHTER DER HANSESTADT
Vorpommern Greifswald Ostvorpommern GESICHTER DER HANSESTADT
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.04.2013
Matthias Lietz
Lubmin

„Das Land steht aus meiner Sicht in einer großen Verantwortung, wenn es um die Endlagerung geht“, meinte Lietz gestern am Rande eines Empfangs im Seebad. Ohne ein Endlager bliebe es auf unabsehbare Zeit bei Zwischenlagern wie dem in der Lubminer Heide, gab er zu bedenken. Das Land müsste deshalb ein ureigenes Interesse an der Endlagersuche haben, „damit dieses Zwischenlager einmal wegkommt“.

Seit mehr als einem Jahrzehnt argwöhnen Kritiker der Atommüllpolitik, dass das Zwischenlager bei Lubmin schleichend zum Endlager umfunktioniert werden könnte. Man könne dieser wabernden Endlagerdebatte für Lubmin nur entgegenwirken, in dem man klarstelle, dass nach einem Endlager gesucht werde, sagte Lietz an die Adresse der Landesregierung gewandt. In diesem Zusammenhang sei man gut beraten, auch mal nach Skandinavien zu gucken, wo auch nach Endlagerstandorten gesucht werde, erklärte der Lubminer, der Bürgermeister war, als das Zwischenlager entstand.

jes

- Mehr als zwei Jahre nach der Atomkatastrophe von Fukushima haben japanische Politiker und Vertreter der Anti-Atombewegung den Standort des früheren Atomkraftwerks Lubmin besucht.

16.04.2013

bleibt vorerst Mitglied im Verein Dorfstraße.

16.04.2013

In Anklam hat ein Räuber einen Pizzaboten um mehrere hundert Euro erleichtert. Der Überfall ereignete sich am Sonntagabend an einer Pizzeria unweit der Polizeiinspektion.

16.04.2013