Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Gericht verurteilt drei Schläger aus Anklam

Pasewalk Gericht verurteilt drei Schläger aus Anklam

Die Männer hatten 2013 zwei Flüchtlinge angegriffen

Pasewalk. . Zweieinhalb Jahre nach einem Angriff auf zwei Flüchtlinge aus Mauretanien vor einer Anklamer Diskothek hat das Amtsgericht Pasewalk die damaligen Täter verurteilt.

Wie der Landes-Opferverein Lobbi mitteilte, waren drei Männer aus Anklam im Alter von 24, 26 und 28 Jahren angeklagt. Ihnen wurde gemeinschaftliche Körperverletzung vorgeworfen.

Die verhandelte Tat hatte sich in der Nacht vom 24. auf den 25. August 2013 ereignet. Die beiden Flüchtlinge hatten die Disko verlassen und wollten sich auf den Heimweg machen, als einer von ihnen plötzlich von einem der Angeklagten festgehalten wurde, während ein zweiter auf ihn einschlug. Als der Malträtierte zu Boden ging, traten die drei Anklamer gemeinsam auf ihn ein. Der Betroffene erlitt Prellungen und eine Verletzung am Arm, den er mehrere Monate nur eingeschränkt bewegen konnte. Außerdem brach ihm ein Zahn ab. Sein Freund, der das Geschehen zunächst nicht mitbekam, weil er sein Fahrrad holen wollte, kam dazu und wurde ebenfalls attackiert. Auch er trug schmerzhafte Prellungen davon. Einer offensichtlich ausgedachten und widersprüchlichen Erzählung der Angeklagten laut der „eins zum anderen kam“, schenkte das Gericht keinen Glauben. Es verurteilte alle drei zu einer je zehnmonatigen Haftstrafe, die zur Bewährung ausgesetzt wird sowie zu einer Geldzahlung an ein Menschenrechtsprojekt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Mehr als 30 Jahre Politik, zehn Jahre FDP-Chef, vier Jahre Außenminister - Guido Westerwelle gehörte zu den prägenden Gestalten der deutschen Politik. Jetzt ist er mit nur 54 Jahren an den Folgen von Blutkrebs gestorben.

mehr
Mehr aus Ostvorpommern
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.