Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Historiker in Helsinki gefragt

Greifswald Historiker in Helsinki gefragt

Dem Historiker Michael North ist die Leitung des Helsinki Collegium, des Institute of Advanced Study der Universität Helsinki, angeboten worden.

Greifswald. Dem Historiker Michael North ist die Leitung des Helsinki Collegium, des Institute of Advanced Study der Universität Helsinki, angeboten worden. „Das ist eine sehr reizvolle Aufgabe“, sagt der Greifswalder Professor für Geschichte der Neuzeit.

Der 62-Jährige ist seit 1995 Lehrstuhlinhaber in Greifswald und eines der erfolgreichsten und produktivsten Mitglieder der Philosophischen Fakultät. Zuletzt erschienen 2016 seine Bücher „Globalizing Borderlands Studies in Europe and North America“ (Herausgeber mit John W. I. Lee) sowie „Zwischen Hafen und Horizont. Weltgeschichte der Meere“. Michael North ist Sprecher des Internationalen DFG-Graduiertenkollegs „Grenzräume in der Ostseeregion: Der Wandel kultureller und mentaler Grenzen im Ostseeraum“ der Universitäten Greifswald, Lund (Schweden) und Dorpat (Tartu, Estland). Die Universität Tartu verlieh ihm 2014 die Ehrendoktorwürde.

Ein Vorteil für den Greifswalder Wissenschaftler: North müsste in Helsinki nicht wie in Deutschland mit 65 Jahren in Pension gehen, sondern könnte bis 68 arbeiten. Ob North den Ruf nach Helsinki annimmt, hat er noch nicht entschieden. „Die Rektorin hat mir Bleibeverhandlungen angeboten“, informiert er. Er werde sie führen und sich dann entscheiden. eob

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Künstliche Fledermaus
Der neue Flugroboter macht Manöver wie eine Fledermaus oder ein Flughund.

Bislang galt es als schwierig, fliegende Roboter nach Art einer Fledermaus zu bauen. Nun stellen Forscher den „Bat Bot“ vor.

mehr
Mehr aus Ostvorpommern
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.