Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Jens Weißflog springt in Zinnowitz

Zinnowitz Jens Weißflog springt in Zinnowitz

Die Skisprunglegende wirbt für ihren Heimatort Oberwiesenthal

Voriger Artikel
Lubmin: Bürger fordern Strandversorgung
Nächster Artikel
Papiermanufaktur wird zum Ferien-Tipp

Skisprung in kurzen Hosen: Um für Winterurlaub zu werben, bauen Oberwiesenthaler in Zinnowitz eine Schanze auf.

Quelle: L. Petersen

Zinnowitz. Ausgerechnet an der Ostsee will der frühere Ausnahme-Skispringer Jens Weißflog (51) auf eine Schanze zurückkehren. Am kommenden Wochenende wird Weißflog dazu in Zinnowitz erwartet, wo er gemeinsam mit interessierten Urlaubern und Hobbyspringern an einem von der Kurverwaltung Zinnowitz ausgelobten Spaßwettkampf teilnehmen möchte. Dazu wird eine Kleinstschanze auf der Promenade aufgebaut, sollen Strandgänger Schnorchel und Badeschuhe gegen Skihelm und Skisprungschuhe tauschen.

Der Auftritt von Jens Weißflog (zweifacher Skisprung-Weltmeister sowie vierfacher Gewinner der Vierschanzentournee) im Seebad ist Teil einer Aktion, mit der sein Heimatort Oberwiesenthal (Erzgebirge) auf sich als Wintersportadresse aufmerksam machen möchte. Weißflog selbst betreibt ein Hotel in Oberwiesenthal.

„Die Schanze mitten im Hochsommer an einem Strand aufzubauen ist nicht nur ein Gag, sondern eine Bewerbung der Schneesicherheit Oberwiesenthals im Winter“, erklärt Peter Riedel, einer der Veranstalter, seinen Einsatz. Gemeinsam mit vier Hoteliers (darunter Weißflog) sowie der Fichtelberg Schwebebahn, der Vereinigten Skischule Oberwiesenthal und der Liftgesellschaft Oberwiesenthal werbe seine Firma für den Fichtelberg als schneesichere Wintersportdestination.

„Angesichts der vielerorts milden Winter in den vergangenen Jahren ist es wichtig für uns, das durch solche außergewöhnlichen Aktionen zu betonen. Denn wir haben nicht nur tolle Schneebedingungen, sondern auch erstklassige Wintersportwettkämpfe am Fichtelberg“, sagt Riedel. Für Sportfans, betont er, sei der Auftritt von Skisprungolympiasieger Jens Weißflog ein wahres Highlight.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostvorpommern
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.