Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Kemnitz: Blitzer und Tempo 30 für alle?

Kemnitz Kemnitz: Blitzer und Tempo 30 für alle?

Lkw-Aufkommen im Dorf sechsmal höher als vor 14 Jahren – Am Montag berät der Kreistag

Kemnitz. Ein Dorf im Dauerstress: Tagein, tagaus donnern Schwerlaster durch Kemnitz. Sie wollen zum Hafen Vierow oder kommen von dort.

Dass sie durch Kemnitz fahren, hat einen Grund: Der Ort liegt auf dem kürzesten Weg. Die meisten beladenen Lkw für Vierow nähern sich ihrem Ziel vom Süden her über die Bundesstraße 109. Bei Hanshagen biegen sie auf eine Kreisstraße ein, über die sie auf die Landesstraße nach Kemnitz und weiter durch das Dorf auf die Landesstraße Greifswald - Vierow - Lubmin gelangen. Glaubt man einer Verkehrszählung aus dem Jahr 2014, fuhren damals sechsmal mehr Lkw durch Kemnitz als im Jahr 2000.

Viele Menschen hier haben die Faxen dicke: Vor drei Jahren unterzeichneten 140 Bürger einen Brief an den Landtag, in dem sie „gegen die anwachsende Verkehrsbelästigung“ protestierten. Am 27. März 2016 schickte ein Anwohner der Ortsdurchfahrt eine Eingabe an den Petitionsausschuss des Landtages. In der fordert er den baldigen Bau einer Ortsumgehung und den Aufbau von Blitzern, da viele Autos zu schnell seien.

Am Montag nun wird das Problem der Kemnitzer zum Thema im Kreistag. Die SPD-Fraktion hat sich der Sache angenommen. Der Kreistag, so lautet ihr Beschlussvorschlag, möge der Landrätin empfehlen, eine innerörtliche Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h für alle Fahrzeuge sowie eine beidseitige, stationäre Verkehrsüberwachung in Kemnitz umzusetzen. Die SPD beruft sich auf Beschwerden von Bürgern über Raserei im Dorf. Sie verweist auf eine Geschwindigkeitsmessung, die das Straßenbauamtes Neustrelitz. vom 24.November bis einschließlich 1. Dezember 2015 vorgenommen habe. Ihr zufolge hätten seinerzeit rund 92 Prozent aller den Ort durchfahrenden Lkw und 39 Prozent der erfassten Pkw die zulässige Höchstgeschwindigkeit – 30 km/h für Lkw und abschnittsweise für Pkw sowie 50 km/h für Pkw – überschritten. Der Straßenverkehrsbehörde des Kreises ist die Problematik in Kemnitz seit Jahren bekannt. „Der 2012 fertiggestellte Gleisanschluss des Hafens Vierow hat augenscheinlich nicht dazu geführt, dass sich der Lkw-Verkehr vom und zum Hafen verringert“, merkt Peter Weirauch, Leiter des Straßenverkehrsamtes, an. Die Gemeinde Kemnitz selbst habe bewirkt, dass die Höchstgeschwindigkeit wenigstens für Lkw innerorts auf 30 km/h festgelegt wurde. Zwar sei ihr Begehren, Tempo 30 für alle Fahrzeuge einzuführen, um Lärm zu reduzieren, seinerzeit abgelehnt worden. Doch habe man die der zulässigen Höchstgeschwindigkeit für Lkw vorübergehend auf 30 km/h begrenzt, „um außerordentliche Schäden an der Straße (Kantenabbrüche am Fahrbahnrand, Beschädigungen an den Bordanlagen, teilweise abgesackter Fahrbahnrand) zu vermeiden. „Da eine nicht unerhebliche Anzahl von Lkw die 30 km/h nicht einhält, wurden die Bußgeldstelle des Kreises sowie die Polizei aufgefordert, Geschwindigkeitskontrollen durchzuführen“, erklärt Peter Weirauch. Ob Blitzer installiert werden, habe das Landesamt für Verkehr zu entscheiden. Das Straßenbauamt Neustrelitz prüfe, ob durch bauliche Maßnahmen die Geschwindigkeit im Ort reduziert werden kann.

Sven Jeske

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Der französische VW-Polo-Konkurrent heißt Citroën C3. Und der Kleinwagen überzeugt so manchen Auto-Liebhaber auch sofort durch sein Aussehen. Einige Schwächen bringt der C3 allerdings mit sich.

mehr
Mehr aus Ostvorpommern
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.