Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Kino in der Kirche: Züssow zeigt „Le Havre“

Züssow Kino in der Kirche: Züssow zeigt „Le Havre“

Die Reihe „Starke Stücke“ soll Menschen auf dem Land ins Gespräch bringen

Züssow. Zum fünften Mal bringt die Reihe „Starke Stücke: Berührt und diskutiert“ emotional berührende und kontroverse Filme in Kirchen von MV auf die Leinwand und ins Gespräch. Der Film „Le Havre“ des finnischen Regisseurs Aki Kaurismäki läuft morgen Abend in der Kirche von Züssow.

 

OZ-Bild

Der Film „Le Havre“ wird morgen in Züssow gezeigt.

„Unsere Kirchengemeinde lädt alle Filminteressierten herzlich zu diesem Film ein“, sagt Pastor Ulf Harder. Beginn ist um 19 Uhr, nach dem Film kann man noch miteinander ins Gespräch kommen. Am Ausgang bitten die Veranstalter um eine Spende, mit der die Filmreihe unterstützt wird.

„Le Havre“ ist eine Co-Produktion von Finnland, Frankreich, Deutschland aus dem Jahr 2011 und handelt von dem afrikanischen Flüchtlingsjungen Idrissa. In einem Container wollte er mit weiteren Flüchtlingen aus Afrika illegal nach Europa gelangen. Allein, mittellos und von Behörden gejagt findet er sich in Le Havre wieder. Auch Marcel Marx ist in der französischen Küstenstadt gestrandet.

Früher war er Autor, jetzt verdient er sich sein Auskommen als Schuhputzer. Er hat ein großes Herz und nimmt sich des Jungen an.

So wie in Züssow werden die Filme vor allem in Dorfkirchen und Pfarrhäusern gezeigt – auch, um das kulturelle Angebot im ländlichen Raum zu stärken. Veranstalter der Reihe ist der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis Mecklenburg, der mit dem Pommerschen Kirchenkreis kooperiert.

Beginn: morgen, 19 Uhr,

Kirche Züssow

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Nicht nur der Preis ist heiß. Strom- und Gasanbieter sollten telefonisch erreichbar sein. Gute Resonanz beim OZ-Telefon-Forum „Energie“.

mehr
Mehr aus Ostvorpommern
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.