Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ostvorpommern Kradfahrer fährt auf Stauende aus
Vorpommern Greifswald Ostvorpommern Kradfahrer fährt auf Stauende aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:38 06.05.2016
Anklam

Ein 39-jähriger Kradfahrer verursachte gestern Mittag einen Auffahrunfall auf der Ortsumgehung Anklam. Der Mann war in einer Kolonne von Krädern unterwegs. Weil sich die Gruppe einem Stauende näherte, musste sie die Geschwindigkeit reduzieren. Das bemerkte der 39-Jährige zu spät und fuhr auf das vor ihm fahrende Krad eines 32-Jährigen auf.

Das Krad des Unfallverursachers rutschte dabei in den Gegenverkehr und beschädigte dort einen Trabant. Der Kradfahrer erlitt einen Knochenbruch und wurde mit einem Rettungswagen in das Klinikum Anklam verbracht. Die B 109 war zur Beseitigung einer entstandenen Ölspur für 30 Minuten gesperrt. Es ist ein Sachschaden in Höhe von 10100 Euro entstanden.

OZ

Auf dem Weg zur Autobahn wurde eine Bedarfsampel aufgestellt / Tempo 70 statt 50 / Radweg soll kreuzen

06.05.2016

Autor Willi Passig erinnert an 29 Schriftsteller des Landes am Meer

04.05.2016

Neue Transportwagen kosten 170000 Euro das Stück

04.05.2016
Anzeige