Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Kreissportbund hat eine Chefin

Loitz Kreissportbund hat eine Chefin

In Loitz wählten 311 Aktive einen neuen Vorstand für die Organisation.

Loitz. Der Kreissportbund Vorpommern-Greifswald (KSB) hat einen neuen Vorstand. In Loitz entschieden 311 Vertreter von Sportvereinen am Mittwoch über die Besetzung. In geheimer Wahl votierten 204 von ihnen für Virginia Paul-Walther (Schwimmverein Baltic) als Kreissportbund-Vorsitzende. Ihr Gegenkandidat, Steffen Gerth (Fortuna Neuenkirchen), erhielt lediglich 92 Stimmen. Zuvor hatte sich Gerth kritisch über die Situation des Sportbundes geäußert: Der Verschmelzungsvertrag zwischen den Kreis- und Stadtsportbünden sei nicht gelungen, monierte er in Anspielung auf die Querelen zwischen Greifswald und den ehemaligen Kreisverbänden Ostvorpommern und Uecker-Randow. Die neue Vorsitzende des KSB, Virginia Paul-Walther, erklärte, dafür Sorge tragen zu wollen, „dass der Sport in der Region zusammenwächst“. Zugleich lobte sie die „wunderbare Zusammenarbeit der Sportbünde“.

Paul-Walther stehen nunmehr Ulf Dembski (Greifswalder Vize-OB, HSG Uni Greifswald) und Christhilde Hansow (SVG Eggesin) als Stellvertreter zur Seite. Als Schatzmeisterin des KSB fungiert Jutta Hietkamp (RSG Greifswalder Bodden Neuenkirchen). Der Vorstand wird vervollständigt durch die Vertreter der Regionalbeiräte: Bernt Petschaelis (Chef des Greifswalder Sportamtes), Frank Burmester (Ostvorpommern) und Thomas Rodewald (Uecker-Randow) sowie der Vertreter der Sportjugend, Gamal Khalil. Zu Kassenprüfern wurden Dietrich Köppen, Torsten Lange, Wolfgang Schumann und Anke Wagner gewählt.

In Loitz wurde am Mittwoch auch der Haushalt beschlossen: Darin enthalten sind die vom Kreis bewilligten 348 500 Euro und etwa 433 000 Euro vom Landessportbund. Der „Rest“ setzt sich aus Förder- und Eigenmitteln sowie den Beiträgen der Mitgliedsvereine zusammen. Im Kreis-Sportbund sind 40 000 Aktive organisiert.

re

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostvorpommern
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.