Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ostvorpommern Lubminer Testlauf: Gemeinde will unebene Sandstraße erneuern
Vorpommern Greifswald Ostvorpommern Lubminer Testlauf: Gemeinde will unebene Sandstraße erneuern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:56 09.03.2013

In diesem Jahr wolle man zunächst an einem Straßenzug erproben, ob eine gründliche Ausbesserung der sandigen Trassen Sinn macht, erklärte Lubmins Bürgermeister Axel Vogt (CDU). Im Philosophenweg zwischen Freester und Dünenstraße — Direktzufahrt für Reisebusse, die das Lubminer Jugendhotel ansteuern — sollen die vielen Bodenwellen beseitigt und der Untergrund in diesem Zuge gefestigt werden.

Zweimal binnen eines Jahres wolle man dann Unebenheiten an der Straße beseitigen, die zwischenzeitlich aufgrund des Verkehrs entstanden sind. Sollte sich diese Vorgehensweise als sinnvoll erweisen, werde man in den nächsten Jahren auch andere Sandwege in Angriff nehmen, kündigte Vogt an. Eine Asphaltierung besagter Straßen sei zum einen in absehbarer Zeit nicht bezahlbar, zum anderen auch nicht unbedingt erwünscht.

jes

Das Innenministerium hat die Unzulässigkeit einer kreiseigenen Kfz-Zulassungsstelle in Greifswald zum gegenwärtigen Zeitpunkt bestätigt. Dem Landkreis sei mitgeteilt worden, dass für die Anmietung von Räumen in Greifswald zur Nutzung als Zulassungs- und Führerscheinstelle wegen der desolaten Haushaltslage des Kreise keine rechtliche Möglichkeit gesehen wird.

09.03.2013

Die zerstrittene Kameradschaft bekommt acht Wochen Zeit, um sich neu aufzustellen. Die Gemeinde will Greifswald bitten, vorübergehend den Brandschutz zu übernehmen.

09.03.2013

Nach umfangreichen Umbauarbeiten erstrahlt die Insektenwelt der Schmetterlingsfarm Trassenheide in neuem Licht. Auf 150 Quadratmetern entstand dieses Höhleninsektarium.

09.03.2013
Anzeige