Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ostvorpommern Mit der Klasse in die Oper
Vorpommern Greifswald Ostvorpommern Mit der Klasse in die Oper
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:28 12.04.2013
Sie organisieren die Opernale: Henriette Sehmsdorf, Stefanie Nordmann, Catrin Darr. Quelle: Miriam Weber

Mit einem Denk- und Gewinnspiel ringen die Veranstalter der diesjährigen Musikfestspiele Opernale in Griebenow um die Aufmerksamkeit von Schülern. Noch bis zum 30. April können die 7. bis 11. Klassen im Landkreis einen Quizbogen mit drei Fragen zur diesjährigen Inszenierung beantworten und sich damit um den kostenlosen Besuch einer der Aufführungen in Griebenow einschließlich Busfahrt bewerben. „Aus allen Einsendern werden wir drei Gewinnerklassen auslosen“, kündigte Henriette Sehmsdorf vom Opernale-Verein an.

„Eine Oper mit insgesamt 40 Mitwirkenden in einer Scheune, das hat schon was“, verspricht Dramaturgin Catrin Darr. Sie würde im Vorfeld auch an Schulen kommen, um auf die Vorstellung einzustimmen.

Auf dem Programm der diesjährigen Opernale (2. bis 11. August) steht die „Bettleroper“ von John Gay (1685-1732). Das Singspiel, ein Räuberstück, war 1728 in London uraufgeführt worden und machte auf Anhieb Furore. Gays Stück erwies sich als eine beißende Parodie auf eine selbstgerechte und von Eigeninteresse geprägte Politik und auf den aufgeblasenen Opernbetrieb der damaligen Zeit. Freche Texte, Opernparodie und bekannte Schlager waren bei Kennern und der großen Masse gleichermaßen beliebt.

In Griebenow sind sieben Aufführungen der Oper vorgesehen. Um sie herum soll es viele kleine Veranstaltungen geben. So einen Bettler-Opernball mit Livemusik der Greifswalder Kultband „Krach“, theatralische Parkführungen, ein romantisches Diner im Marmorsaal des Schlosses, ein Nachtkonzert in der Schlosskapelle, Familien-Picknick auf der Schlossinsel und eine Skulpturenausstellung. Der genaue Programmablauf wird am 1. Mai veröffentlicht. Dann beginnt auch der Karten-Vorverkauf.

Gewinnspiel für Schulklassen unter

www.opernale.de

jes

Mehrere Verbände unterstützen die Forderung nach Radwegen.

12.04.2013

Die Heimvolkshochschule bietet benachteiligten Jugendlichen Bildungstage an. Der Bund fördert das Projekt.

12.04.2013

Bei Lubmin wurden sechs Millionen Euro verbaut, um Ökostrom zu transportieren.

11.04.2013
Anzeige