Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Neue Attraktion für Peenemünde

Peenemünde Neue Attraktion für Peenemünde

In Peenemünde soll im August mit dem Bau eines gläsernen Fahrstuhls samt einer Plattform auf dem Kesselhaus des alten Kraftwerks begonnen werden. Die Bauaufsichtsbehörde des Landratsamtes erteilte jetzt die Genehmigung dafür.

Peenemünde. Man wolle die Arbeiten im Juni ausschreiben und im August beginnen, hieß es am Donnerstag auf der Sitzung der Gemeindevertretung. Die Peenemünder hoffen für die insgesamt 1,5 Millionen teure Investition auf eine 90-prozentige Förderung aus Schwerin. Von den rund 150 000 Euro, die das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur bereits bewilligt hatte, kostete allein die Planung rund 88 000 Euro. Teuer wurde das Vorhaben vor allem durch hohe Anforderungen an den Brandschutz und den behindertengerechten Bau.

ag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostvorpommern
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.