Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Patientenforum zum Thema „Herz unter Stress“ in Karlsburg

Karlsburg Patientenforum zum Thema „Herz unter Stress“ in Karlsburg

Veranstaltung in der Mensa des Klinikums

Karlsburg. „Herz unter Stress“ lautet das Thema eines Patientenforums in der Mensa des Klinikums Karlsburg. Das Klinikum beteiligt sich damit traditionell an den Herzwochen der Deutschen Herzstiftung, um Wissen über Herzerkrankungen und Risikofaktoren zu vermitteln. Mehr als 300000 Menschen erleiden allein in Deutschland jährlich einen Herzinfarkt.

„Als Mediziner wollen wir unseren Beitrag zur Prävention leisten. In diesem Jahr haben wir die großen Volkskrankheiten Bluthochdruck und Diabetes in den Mittelpunkt gerückt“, sagt Oberärztin Dr.

Claudia Bischoff, die die Veranstaltung organisiert. Die Kardiologin wird erklären, wann der Arzt von Bluthochdruck spricht, warum er so gefährlich und wie er zu therapieren ist. Dr. Bischoff hat darüber hinaus erstmals auch einen Patienten eingeladen, der über seine Erfahrungen im Kampf gegen Bluthochdruck berichtet.

Internist und Oberarzt Dr. Jörg Reindel hat die wichtigsten Informationen zum Diabetes zusammengetragen und wird erläutern, wie sich hoher Blutzucker auf die großen und kleinen Gefäße des Menschen auswirkt. Er zeigt auch, dass Diabetes Typ 2 eine Wohlstandserkrankung ist, die sich nur durch die Änderung des Lebensstils in den Griff bekommen lässt.

„Aber durch regelmäßiges Sporttreiben und durch gesunde Ernährung kann jeder etwas für seine Gesundheit tun“, betont die Ärztin. Sie wird sich gemeinsam mit ihrem Kollegen den Fragen der Gäste stellen. Am Rande der Veranstaltung findet eine Blutdruck- und Blutzucker-Messaktion statt und die Schulungsabteilung des Hauses gibt Ernährungstipps.

Termin: 12. November, 10 bis 13 Uhr, Mensa Klinikum Karlsburg

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Reformationswochenende: Von Luther bis Halloween
Gut gelungen findet Pastorin Ulrike Schäfer-Streckenbach von der Greifswalder Marienkirche die neue Übersetzung.

Zum Reformationstag bekommen alle evangelischen Gemeinden in Vorpommern von der Nordkirche neue Altarbibeln geschenkt. Aber was war eigentlich falsch an den alten?

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ostvorpommern
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.