Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ostvorpommern Rolle der Polizei in der Wendezeit
Vorpommern Greifswald Ostvorpommern Rolle der Polizei in der Wendezeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.11.2016

. „Sag mir, wo du stehst “ ist der Titel einer neuen Ausstellung, die ab Donnerstag im Foyer des Polizeizentrums Anklam gezeigt wird. Die Exposition beschäftigt sich mit der Rolle der Polizei während der friedlichen Revolution 1989/1990 am Beispiel Rostocks. Die Eröffnung nimmt um 14 Uhr der Leiter Polizeiinspektion Anklam, Polizeidirektor Gunnar Mächler, vor.

Als Gäste werden der Leiter der Behörde des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen (BStU) Außenstelle Rostock, Dr. Volker Höffer, und Polizeipräsident Thomas Laum erwartet. Die Ausstellung thematisiert die Rolle der Polizei in der Zeit des Umbruchs von der Volkspolizei, die in der DDR eine SED-Stütze war, bis hin zur Sicherheitspartnerschaft Ende 1989 und Anfang 1990. Erstmalig wurde die Ausstellung im Oktober 2014 in der Gedenkstätte der ehemaligen U-Haft der Stasi in Rostock gezeigt.

Die Ausstellung ist bis zum 28. Februar 2017 werktags im Foyer des Anklamer Polizeizentrums in der Friedländer Straße zu besichtigen.

OZ

Mehr zum Thema

Moderiert wird die 22. Gala am Sonnabend von Andreas von Thien, Sport- nachrichten-Chef bei RTL und n-tv.

17.11.2016

Vor vier Jahren setzte das MacBook Pro mit seinem exzellenten Retina-Display neue Maßstäbe im Laptopmarkt. Mit einem runderneuerten Modell will Apple mit einem alternativen Touch-Bedienkonzept punkten. Eindrücke aus einem ausführlichen Praxistest.

17.11.2016
Fußball Wembley-Helden und Pechvögel - BVB gegen Bayern voller Brisanz

Beim Supercup bekam Carlo Ancelotti schon einmal einen Vorgeschmack auf die attraktivste Paarung der jüngsten Bundesliga-Vergangenheit. Es sind die Meister der vergangenen sieben Jahre - und packende Duelle gab es zuletzt reichlich.

18.11.2016

Vorsitz im Kreissozialausschuss sollte neu geregelt werden, um Interessenskonflikte zu vermeiden

22.11.2016

.Der 18. Adventsmarkt auf dem Gelände und in der Kunstscheune des Skulpturenparkes Katzow war am Wochenende wieder Besuchermagnet.

22.11.2016

. 200000 Euro Zuschuss sieht der Haushaltsentwurf des Kreises Vorpommern-Greifswald für die Anschaffung von Fahrzeugen der 151 Freiwilligen Feuerwehren von Vorpommern-Greifswald vor.

22.11.2016
Anzeige