Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ostvorpommern Strandbühne soll bleiben
Vorpommern Greifswald Ostvorpommern Strandbühne soll bleiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:47 20.04.2013
Die ZDF-Bühne am Strand von Heringsdorf soll wieder aufgebaut werden. Quelle: unbekannt

Die Strandbühne, die das ZDF 2012 zur Übertragung der Fußball-EM am Heringsdorfer Strand errichten ließ, soll an Ort und Stelle neu aufgebaut werden. Geplant sei, die Bühne tageweise zu vermieten. Etwa für Feiern und Veranstaltungen. Heiratswillige könnten sich dort trauen lassen, erklärte Heringsdorfs Kurdirektor Dietmar Gutsche. Am Heringsdorfer Strand hatten Tausende Zuschauer Fußballspiele der EM 2012 verfolgt. „Die Bühne soll in ihrer Bedeutung erhalten bleiben“, sagte Gutsche. Sie sei zu einem Werbeträger für die Kaiserbäder geworden. Wie ihr Wiederaufbau bezahlt werden soll, ist noch unklar. Allein für die Herstellung der Plattform müssten einmalig 48 000 Euro aufgebracht werden.

Teil 1
Serie

Wandern durch

Wald und Flur

Serie

Wandern durch

Wald und Flur

Teil 1

Irene Burow

Detlef Sadewasser übernimmt am Dienstag das Zepter.

20.04.2013

Die vermutlich längste Pappel-Pflanzung im Greifswalder Umland — die mehrere Kilometer lange Baumreihe an der Straße zwischen Kölzin und Upatel bei Gützkow — soll verschwinden.

20.04.2013

Die Kriminalpolizei hat zwei Gützkower festgenommen. Den 27 bzw. 49 Jahre alten Männern wird vorgeworfen, Anfang April zwei junge Männer in Züssow in einen Hinterhalt gelockt zu haben, um sie einzuschüchtern.

20.04.2013
Anzeige