Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Tank verändert Silhouette

Anklam Tank verändert Silhouette

Zuckerfabrik erweitet Produktion von Bioethanol.

Voriger Artikel
Züssow: Die Ära Stöwhas geht zu Ende
Nächster Artikel
Leichtsinn bringt Retter in Lebensgefahr

Der neue Tank ist 42 Meter hoch und prägt die Stadtansicht.

Quelle: tt

Anklam. Noch ist der Turmdrehkran bei der Montage nötig. Doch der neue Lagertank der Anklamer Zuckerfabrik hat bereits seine volle Höhe erreicht: 42 Meter ragt er nun in den Himmel über der Lilienthalstadt. Ende Oktober soll der Tank fertiggestellt sein und die zusätzliche Lagerung von 50 000 Tonnen Zuckersirup auf 35 000 Kubikmetern ermöglichen. Der Dicksaft ist eine Grundlage für die Produktion von Bioethanol. Dieser wird in der Rübenkampagne aus Industrierüben hergestellt, die über die von der EU vorgegebenen Höchstquote angebaut werden und keine Verwendung als Nahrungszucker finden. Seit 2007 werden am Anklamer Werk Anlagen für die Gewinnung von Bioethanol errichtet. Der neue Bau kostet drei Millionen Euro.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostvorpommern
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.