Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ostvorpommern Tratsch in Zinnowitz
Vorpommern Greifswald Ostvorpommern Tratsch in Zinnowitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 17.02.2017
Zinnowitz

Dank einer Spielplanänderung hat morgen einer der beliebtesten deutschen Theaterschwänke Premiere im „Blechbüchse“ genannten Bühnenhaus von Zinnowitz: Das Barther Amateurensemble gastiert dort mit „Tratsch im Treppenhaus“.

Das 1960 an der Niederdeutschen Bühne Flensburg uraufgeführte Stück erlangte am Silvesterabend 1966 bundesweite Popularität, als die ARD eine Inszenierung des Hamburger Ohnsorgtheaters mit Volksschauspielerin Heidi Kabel in der Hauptrolle live übertrug. Mittlerweile gehört es am Silvesterabend zur Tradition im NDR-Fernsehen. Die Hauptrolle in der morgigen Vorstellung in Zinnowitz spielt die 88-jährige Nestorin des Barther Amateurtheaters, Helga Wienhöfer. Sie verkörpert eine Frau, die über das Treppenhaus ihres Wohnblocks wacht und der nichts entgeht. Als ihr klar wird, dass jemand ein Zimmer verbotenerweise untervermietet, kommt sie in Wallung.

Tipp: „Tratsch im Treppenhaus“, Samstag, 19.30 Uhr, Zinnowitz

OZ

Wissenschaftlerin sucht in den Druckwerken nach Hinterlassenschaften früherer Leser

17.02.2017

Auch über Kompromisse darf man sich gelegentlich freuen. Der zum Kreiskrankenhaus ist mühsam erstritten.

16.02.2017

OZ-Interview mit dem Bürgermeister der Gemeinde Mesekenhagen, Geert-Christoph Seidlein

15.02.2017