Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ostvorpommern Unfall auf der B 109 fordert zwei Verletzte
Vorpommern Greifswald Ostvorpommern Unfall auf der B 109 fordert zwei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.07.2016

Hanshagen. Ein Verkehrsunfall ereignete sich gestern Nachmittag auf der Bundesstraße 109 an der Kreuzung in Richtung Kemnitz. Der Polizei wurde um kurz nach 13.30 Uhr gemeldet, dass an der Stelle ein Transporter und Pkw frontal zusammengestoßen waren.

Den Hergang rekonstruierten die Beamten wie folgt: Der 55-jährige Fahrer eines Renault Megane aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald befuhr die Bundesstraße aus Greifswald kommend in Richtung Anklam. Etwa 200 Meter vor der Abfahrt nach Kemnitz (K20) geriet der Fahrer mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr und krachte frontal mit einem entgegenkommenden Transporter der Marke Iveco zusammen. „Durch den Unfall wurden der Renault-Fahrer und seine 49-jährige Beifahrerin leichtverletzt und zur weiteren Behandlung ins Klinikum Greifswald gebracht“, teilt die Polizei mit. „Der Iveco-Fahrer blieb unverletzt.“ Der Gesamtschaden wird auf etwa 15 000 Euro geschätzt.

OZ

Der Landkreis hat neue Helfer für Flüchtlinge eingestellt

15.07.2016

Bei der Reparatur seiner Straßen agiert der Landkreis stückhaft – Das Ergebnis sieht man in Sanz

14.07.2016

Die EU-Kommission genehmigte bisherige und kommende staatliche Beihilfen und Investitionszuschüsse

13.07.2016
Anzeige