Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ostvorpommern Viel zu sehen am Sonntag
Vorpommern Greifswald Ostvorpommern Viel zu sehen am Sonntag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.09.2013

Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag sind auch Gebäude im Greifswalder Umland zu besichtigen.

In Wusterhusen führt Siegfried Winkler ab 14 Uhr durch die mehr als 700 Jahre alte Kirche. In dieser gibt es gut erhaltene Fresken und einen außergewöhnlich farbenprächtigen Altaraufsatz aus dem 16. Jahrhundert. Geöffnet ist das Bauwerk am Sonntag von 14 bis 16 Uhr.

In Behrenhoff führen Konfirmanden durch die Dorfkirche, die wegen ihres schlechten Bauzustands und wertvoller Wandmalereien deutschlandweit Schlagzeilen machte. Von 14.30 Uhr an ist das Bauwerk für zweieinhalb Stunden zugänglich.

In Rubkow bei Karlsburg kann eine ehemalige Holländermühle besichtigt werden. 10.30 Uhr und 13 Uhr beginnen dort Führungen bei laufender Technik. Geöffnet ist die frühere Mühle von 10 bis 16 Uhr.

OZ

Morgen gibt es einen Umzug und viel Programm im Dorf.

06.09.2013

Die älteste Fachwerkanlage des Kreises ist nicht mehr durchweg standsicher.

06.09.2013

In Neppermin geht es morgen um Tausende Euro. Tierschützer üben Kritik.

06.09.2013