Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ostvorpommern Weitere 65 Millionen für Internetausbau
Vorpommern Greifswald Ostvorpommern Weitere 65 Millionen für Internetausbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 01.09.2016

Die Versorgung ländlicher Gemeinden im Kreis mit schnellem Internet nimmt Fahrt auf: Jetzt übergab Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt noch einmal Fördermittelbescheide im Gesamtwert von 65 Millionen Euro. „Damit haben wir es zum zweiten Male hintereinander geschafft, eine Vielzahl von Internet-Projekten im ländlichen Raum gefördert zu bekommen“, freut sich Vizelandrat Jörg Hasselmann (CDU). Bereits Ende April hatte er für den Landkreis rund 25 Millionen Euro vom Bund zur Verwendung in drei Internet-Projektgebieten entgegennehmen können.

Die antragstellenden Kommunen erhalten die Bundesmittel, um den Netzausbau hochleistungsfähiger Breitbandnetze in noch unterversorgten Gebieten voranzutreiben. Der unterstützte Ausbau wird technologieneutral erfolgen, um Bandbreiten von mindestens 50 Mbit/s bis 2018 bereitzustellen. Derweil bereite sich die Kreisverwaltung mit Hochdruck auf eine weitere Fördermittel-Vergaberunde seitens des Bundes vor, teilte Sprecher Achim Foitzheim mit. Die Landkreisverwaltung fungiere als zentrale Koordinierungsstelle für die kommunalen Internet-Anträge und bereite Bewerbungen um Fördermittel innerhalb kürzester Zeit vor. Auf dieser Grundlage war es dem Bundesverkehrsministerium möglich, sämtliche Anträge entsprechend zügig zu bearbeiten und das Geld bereitzustellen.

OZ

Mit einem Konzert am 4. September erinnern die Veranstalter des diesjährigen Usedomer Musikfestivals an den 2015 verstorbenen Stardirigenten Kurt Masur.

01.09.2016

Sigrun Lutz wird zum Bürgerfest auf Schloss Bellevue erwartet

01.09.2016

Im Raum Greifswald-Usedom steht die zweite Vergaberunde aus dem Leaderprogramm vor dem Abschluss

01.09.2016
Anzeige