Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
„Wir suchen dringend Fachkräfte“

Greifswald „Wir suchen dringend Fachkräfte“

Die Leiharbeitsfirma „Ferchau Engineering“ will in Greifswald 34 offene Stellen besetzen

Greifswald. Jana Grahmann ist Vertriebsassistentin bei „Ferchau Engineering“ in Greifswald. Ihren Job fand sie 2016 auf der Berufsmesse „Karriere Kompakt“, auf der sie in diesem Jahr selbst neue Mitarbeiter gewinnen möchte.

„Ferchau Engineering“ ist ein Dienstleister, der unter anderem Stahlbauer, Schweißer, Konstrukteure für Rohrleitungsbau und technische Zeichner vermittelt. „Wir suchen dringend Fachkräfte. Momentan haben wir allein in Greifswald 34 offene Stellen – in ganz Mecklenburg-Vorpommern sind es über 100“, sagt Jana Grahmann. „Wir suchen flexible Mitarbeiter, da sie in den verschiedensten Unternehmen eingesetzt werden.“

Sowohl in der Zulieferwirtschaft für den Bootsbau als auch in der Automobilbranche, der Biotechnologie oder der Informationstechnik vermittelt Ferchau seine Leiharbeiter. „Außerdem sollten die Mitarbeiter regional verbunden, ambitioniert und neugierig auf neue Projekte sein.“ Die Leiharbeitsfirma versteht sich als Einstiegs- und Wiedereinstiegsmöglichkeit für Arbeitnehmer. Jana Grahmann ist für das Personal zuständig. So sichtet sie täglich bis zu 30 Bewerbungen. Und erkennt dabei einen schlechten Trend: „Viele Bewerber verkaufen sich unter Wert. Sie erwähnen nicht, welche Zertifikate oder Zusatzqualifikationen sie haben“, sagt sie. Daher sollten Interessierte darauf achten, möglichst viel über ihren beruflichen Werdegang zu erzählen. So könne die Firma besser abwägen, in welchen Projekten die Mitarbeiter eingesetzt werden können. „Wir suchen auch Rückkehrer, die wieder in MV arbeiten wollen“, sagt Jana Grahmann. So wie sie selbst: Sie kam aus Köln zurück in den Osten.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tausende in Notunterkünften
Ein Junge radelt in Key West, Florida (USA) an der überschwemmten Uferpromenade entlang.

Hurrikan „Irma“ hat Florida erreicht. Zehntausende harren in Notunterkünften aus. In Hunderttausenden Haushalten fällt der Strom aus. Und das Schlimmste dürfte erst noch kommen, schwerste Schäden drohen.

mehr
Mehr aus Ostvorpommern
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.