Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Pappelallee: Leser sind für Tempo 30

Greifswald Pappelallee: Leser sind für Tempo 30

In der Pappelallee soll Tempo 30 eingeführt werden – So das Votum der Teilnehmer an unserer Online-Umfrage.

Greifswald. In der Pappelallee soll Tempo 30 eingeführt werden – So das Votum der Teilnehmer an unserer Online-Umfrage. Immerhin 64 Prozent der Leser sprechen sich für die Reduzierung der Höchstgeschwindigkeit aus.

ONLINE UMFRAGE

Soll es in der Pappelallee Tempo 30 geben?

Zu viel Verkehr, zu schnelle Fahrzeuge: Die Elternvertretung am Ostseegymnasium fordert Tempo 30. 239 Leser stimmten ab.

Hintergrund der Umfrage ist die Forderung des Schulelternrates des Ostseegymnasiums, verkehrsberuhigende Maßnahmen in der Straße einzuführen. Dieses Anliegen wird auch von der Grundschule, vom Kindergarten, vom Berufsbildungswerk, vom Freizeitbad sowie dem Seniorenzentrum unterstützt. Als „unübersichtlich“ und „gefährlich“ bezeichnet die Verkehrssituation Meike Hirtschulz, stellvertretende Schulelternratsvorsitzende am Ostseegymnasium. Hunderte Kinder und Jugendliche queren täglich die Straße. Die Bürgerschaft stellt sich hinter das Anliegen der Initiative und hat die Verwaltung beauftragt, die Einführung von Tempo 30 zu prüfen.

Fred Wixforth, Leiter des Grünflächen- und Tiefbauamtes, gibt zu bedenken, dass die Stadt die Geschwindigkeitsvorschriften nicht aus freiem Ermessen reduzieren dürfe. Hierfür müssten objektive Kriterien vorliegen. Unfälle habe es bislang nicht gegeben in der Straße. Im ersten Schritt wird die Stadt Geschwindkeitsmessungen in der Pappelallee vornehmen. Gezählt werde außerdem die Anzahl der Fahrzeuge.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Gut 35 Millionen Google-Treffer finden sich zu Bob Dylan. Rund 100 Millionen Tonträger soll der legendäre Musiker verkauft haben - und damit weniger als Taylor Swift oder Justin Bieber. Doch mit schnöden Zahlen lässt sich das Kulturphänomen Dylan ohnehin nicht erfassen.

mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.