Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Philipp Ziemer stemmt mehr als das Doppelte seines Gewichts
Vorpommern Greifswald Philipp Ziemer stemmt mehr als das Doppelte seines Gewichts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:38 21.03.2017
Der Greifswalder Philipp Ziemer (links), hier mit Trainer Fred Jahnke, startet im April bei den Weltmeisterschaften im Bankdrücken. Quelle: Max Hübner
Anzeige
Greifswald

Stolze 140 Kilogramm stemmt Ziemer in die Höhe. Mit derlei Leistungen hatte es der mehrfache Deutsche Meister im vergangenen Jahr  bis zur Weltmeisterschaft nach Südafrika geschafft, wo er den fünften Platz erreichte.

Vom 16. bis zum 23. April geht es für ihn wieder zur WM. Hierfür reist er in die USA nach Killeen (Texas). „Mein Ziel ist es, mich weiter unter den besten Sechs zu etablieren. Mit 142,5 Kilogramm möchte ich eine neue persönliche Bestleistung drücken“, sagt Ziemer, der im Anschluss an die WM an der Europameisterschaft in Finnland teilnimmt. Hier erhofft er sich  auch eine Medaille.

Sven Jeske

Mehr zum Thema

Seit über 54 Jahren ist der Grimmener Manfred Ehrhardt im Kegelverein

16.03.2017
FC Hansa FC Hansa Rostock 1:1 Fortuna Köln - Benyaminas Joker-Tor reicht nicht

Wieder kein Sieg für die Brand-Elf, die nach schwachem ersten Durchgang erst nach der Pause aufdrehte.

16.03.2017

Görmin will im Abstiegskampf mindestens einen Punkt in Hagenow sichern

17.03.2017

Anklam. 120 Menschen aus Anklam, Greifswald und der Region ließen sich am Sonnabend während der großen Hilfsaktion für die leukämiekranke Anja Röhl typisieren, um der jungen Frau zu helfen.

20.03.2017
Greifswald Züssow/Insel Usedom - Umsteigen in Züssow

OZ-Leser Horst Beyer aus Ahlbeck hat den Artikel „DB fährt weiter auf Usedom“ (OZ vom 16. März) gelesen und will wissen, wie die Usedomer Bäderbahn ab Dezember 2019 in der Region fährt.

20.03.2017

Karten für Show gibt es im OZ-Servicecenter

20.03.2017
Anzeige