Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Pierron siegt bei Turnier

Badminton Pierron siegt bei Turnier

Die Wettkampfsaison 2016/17 ging am Sonntag für die Badminton-Spieler des Greifswalder SV 98 zu Ende.

Greifswald. Die Wettkampfsaison 2016/17 ging am Sonntag für die Badminton-Spieler des Greifswalder SV 98 zu Ende. Beim BVMV-Cup, neben der Landesmeisterschaft das bedeutendste Turnier im Wettkampfkalender, gingen Michael Kämmer und Maik Pierron im Herreneinzel A sowie Merle Schnell und Jana Siggelkow im Dameneinzel B an den Start. „Wir rechnen uns gute Chancen aus“, war Trainer Thomas Reiter im Vorfeld optimistisch – berechtigt.

Kämmer und Pierron setzten sich jeweils in ihren Vorrundengruppen durch. Während es dann im Halbfinale für Pierron gegen seinen Schweriner Kontrahenten relativ einfach war, musste Kämmer alles geben, um seinen Gegner in drei Sätzen niederzukämpfen. Damit war das vereinsinterne Finale perfekt. Mit 21:15 und 21:16 gelang Pierron, dank größerer Kraftreserven, die Wiederholung seines Vorjahreserfolges.

Schnell und Siggelkow waren die Starterinnen. Im Modus „Jeder gegen jeden“ Schaffte Schnell den Sprung aufs Treppchen, während Siggelkow das Podest als Vierte Jana knapp verpasste. Im Spiel gegen die spätere Zweitplatzierte aus Schwerin stand Schnell nach gewonnenem ersten Satz vor einer Überraschung, sie musste sich jedoch noch der größeren Routine ihrer Gegnerin beugen. Auch Siggelkow war bei der 12:21/19:21-Niederlage nah am Satzgewinn. „Beide haben gute Fortschritte gemacht“, resümierte Trainer Reiter. Nach jeweiligen Erfolgen gegen Spielerinnen aus Schwerin und Rostock entschied letztlich das direkte Duell über den Bronzeplatz. Mit 18:21/21:19/21:16 konnte sich Schnell in einem gutklassigen Spiel durchsetzen und die Medaille in Empfang nehmen. Mit drei Podiumsplätzen bestätigte der GSV 98 die Erfolge in der abgelaufenen Spielzeit. „In der kommenden Saison greifen wir wieder an“, zeigten sich die Akteure bereits motiviert für die ab September beginnende neue Saison.

R. Edelstein/m. Pierron

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
S

Südlich des Bahnhofes soll offenbar nicht nur eine neue Sporthalle entstehen: Die Ospa will Rostocks neues Sport- und Kongresszentrum bauen – mit Parkhaus und Hotel-Hochhaus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.