Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Piraten gehen von Bord

Greifswald Piraten gehen von Bord

Zehn Jahre nach ihrer Parteigründung schaukelt das Schiff der Piraten in Greifswald in schwerer See. Frontmann Milos Rodatos (23) ist ausgetreten (die OZ berichtete).

Greifswald. Zehn Jahre nach ihrer Parteigründung schaukelt das Schiff der Piraten in Greifswald in schwerer See. Frontmann Milos Rodatos (23) ist ausgetreten (die OZ berichtete). Wie der frühere Vorsitzende der hiesigen Piraten informierte, gibt es auch keinen Kreisverband mehr. Die Zahl der noch aktiven Mitglieder schätzt Rodatos auf etwa zehn.

 

OZ-Bild

Jörg Neubert

Quelle: oz

Auch Jörg Neubert (29) — zuletzt dank sehr vieler Stimmen für Rodatos ebenfalls Mitglied der Bürgerschaft — trat aus. Der Psychologe war 2014/15 Landesvorsitzender in MV. Der zweite Greifswalder in diesem Amt nach Sebastian Jabbusch, der 2009/10 amtierte und heute in Berlin lebt. Vielen Greifswaldern wird Jabbusch als Gründer des Webmoritz und als Gesicht der international wahrgenommenen Bewegung „Uni ohne Arndt“ in Erinnerung sein. Wie später Milos Rodatos holte er bei Wahlen zu den Studierendenparlamenten die meisten Stimmen. Er trat schon 2014 aus der Partei aus und begründet das auf seiner Internetseite mit der Abkehr der Partei von ihren ursprünglichen Idealen. Aktuell sollen noch etwa 150 Piraten in MV aktiv sein, zur besten Zeit waren es 400.

Auch Jörg Neubert ist mit Landes- und Bundesvorstand der Partei unzufrieden. Rodatos spricht von Querelen und fehlenden Antworten der Piraten auf drängende Fragen, in deren Folge es zu vielen Austritten kam. Die großen Themen der Piraten wie Netzpolitik, Datenschutz und Datenfreiheit finde er aber nach wie vor wichtig.

„Ich wollte mich vom Label Piraten trennen“, sagt Neubert. Das Programm finde er allerdings weiter gut, betont er. In der Bürgerschaft will Jörg Neubert ebenso wie Milos Rodatos weiter aktiv sein.

Während sich Letzterer nach den Landtagswahlen den Eintritt in eine andere Partei vorstellen kann, schließt das Neubert auf absehbare Zeit für sich aus.

Mit Jonathan Dehn (25) ist auch im aktuellen, fünfköpfigen Landesvorstand ein Greifswalder vertreten. Die Piratenpartei sei durch den Austritt der beiden sichtbarsten Mitglieder in Greifswald natürlich stark geschwächt, sagt Dehn. „Zum Glück bleiben sie unseren Zielen aber gewogen, und faktisch wird sich kaum etwas an der Zusammenarbeit ändern.“ Auf Landesebene sehe es personell leider ähnlich düster aus, meint das Landesvorstandsmitglied. Das Projekt Piratenpartei als solches ist aber aus seiner Sicht nicht gescheitert. „Wir sind unserer Zeit nur weit voraus“, glaubt Dehn.

eob

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.