Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Politik
Greifswald
Teilnehmer einer Demonstration gegen Rechts.

Rund 60 Menschen setzten am Sonnabend in Greifswald ein Zeichen gegen rechte Strukturen und Politik. Sie kritisierten die Politik der Alternative für Deutschland sowie Greifswalder Burschenschaften.

mehr
Greifswald

Man wolle sich auf drängende Probleme konzentrieren

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Greifswald
Arthur König (66, CDU) war 14 Jahre lang Oberbürgermeister in Greifswald.

Arthur König war 14 Jahre lang Oberbürgermeister. Zwei Jahre nach seinem Renteneintritt spricht er im OZ-Interview über fehlende Finanzhilfen für Vorpommern, seine Vision einer touristischen Nutzung des Gleises nach Ladebow und Ernst Moritz Arndt.

mehr
Greifswald
Dieses Porträt von Ernst Moritz Arndt hängt im Vorraum des Rektorats der Universität Greifswald.

Das Rektorat der Uni Greifswald distanziert sich vom neuen Anlauf mehrerer Senatsmitglieder, erneut über den Uninamen Ernst Moritz Arndt im Senat abstimmen zu lassen. Die Diskussion um den Patron lenke von drängenden wirtschaftlichen Problemen ab.

mehr
Arthur König (66) wurde in Gardelegen (Altmark) geboren. Nach dem Abitur machte er eine Ausbildung zum Maschinenbauer, studierte von 1969 bis 1973 in Greifswald Physik, promovierte anschließend und wurde wissenschaftlicher Mitarbeiter. 1990 wurde er für die CDU in die Bürgerschaft gewählt, war von 1994 bis 2001 CDU-Fraktionschef. Von 1998 bis 2001 war er Landtagsabgeordneter, bevor er im Juli zum Oberbürgermeister gewählt wurde.

14 Jahre war Arthur König (CDU) Greifswalds Oberbürgermeister / Vor zwei Jahren ging er in Rente

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Greifswald
Der Landkreis investiert weiter in seine Zentrale: Im Landratsamt in der Feldstraße werden 1,6 Millionen Euro verbaut.

Finanzdezernent schlägt geringe Senkung der Kreisumlage vor / Prioritätenliste vor der Diskussion

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Greiswald

Die SPD-Fraktion der Greifswalder Bürgerschaft fordert einen Kita-Gipfel für zusätzliche Kindergartenplätze. Der Oberbürgermeister solle sich für eine solche Initiative stark machen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Greifswald
Der Landkreis investiert 2018 auch in den Umbau seiner Verwaltung in der Greifswalder Feldstraße.

Die Finanzsituation des Landkreises Vorpommern-Greifswald bleibt trotz des im Mai verabschiedeten Haushaltssicherungskonzeptes angespannt. Zu dieser Einschätzung gelangte Finanzdezernent Dietger Wille während der Kreistagssitzung in Greifswald.

mehr
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.