Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Bundestagswahl: CDU-Kandidaten stellen sich vor

Greifswald Bundestagswahl: CDU-Kandidaten stellen sich vor

Auf dem Kreisparteitag am 19. November sollen sich diejenigen präsentieren, die im Wahlkreis 16 antreten wollen.

Voriger Artikel
Rüffel für die Kreis-Kommunalaufsicht
Nächster Artikel
Klamme Gemeinden sollen mehr zahlen

Egbert Liskow, Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Vorpommern-Greifswald, teilt mit, dass es am kommenden Sonnabend eine Empfehlung für einen Kandidaten im Wahlkreis 16 geben wird.

Quelle: Peter Binder

Greifswald. Wer wird der CDU-Kandidat für die Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 16? Der Kreisvorstand der Partei hat auf seiner jüngsten Sitzung beschlossen, dass sich alle Interessenten auf dem Kreisparteitag am 19. November präsentieren sollen. „Ziel ist es, eine breite Mitgliederbasis zu erreichen“, heißt es seitens der Union. „Im Anschluss wird der Kreisvorstand eine Wahlempfehlung zur Nominierung eines CDU-Kandidaten im Bundestagswahlkreis 16 aussprechen. Über die Nominierung entscheiden dann die Teilnehmer der Wahlkreismitgliederversammlung am 21. Januar 2017.“

Zum Wahlkreis 16 gehören ein Großteil des Landkreises Vorpommern-Greifswald ohne die Hansestadt, Teile des Kreises Mecklenburgische Seenplatte und auch die Stadt Neubrandenburg. Seit zwei Wahlperioden ist Matthias Lietz aus Lubmin Wahlkreisabgeordneter. 2013 holte der CDU-Politiker mit 45,9 Prozent fast doppelt so viele Stimmen wie sein ärgster Konkurrent Torsten Koplin (Linke). Allerdings ist Kritik an Lietz' Arbeit laut geworden. Er habe sich nicht intensiv genug um die Peene oder die Ortsumgehung Wolgast gekümmert, monierte das frühere CDU-Bundestagsmitglied Ulrich Adam aus Greifswald. Für einen Generationswechsel stünde Doktorand Philipp Amthor (24) bereit.

Kai Lachmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Der Erfolg von Donald Trump bei der Präsidentschaftswahl in den USA hat in Mecklenburg-Vorpommern unterschiedliche Reaktionen ausgelöst.

Besorgnis, Mahnung und Hoffnung: Der Erfolg von Donald Trump bei der Präsidentschaftswahl in den USA hat in Mecklenburg-Vorpommern unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. Ein Überblick

mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist