Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
CDU: Fassbinder gebe endlich Blockade auf

Greifswald CDU: Fassbinder gebe endlich Blockade auf

Die CDU begrüßt die Ankündigung von Greifswalds Oberbürgermeister Stefan Fassbinder (Grüne), die Bürgerschaft noch dieses Jahr über die Zukunft des Campingplatzes Wieck entscheiden zu lassen.

Greifswald. Die CDU begrüßt die Ankündigung von Greifswalds Oberbürgermeister Stefan Fassbinder (Grüne), die Bürgerschaft noch dieses Jahr über die Zukunft des Campingplatzes Wieck entscheiden zu lassen. Der OB gebe seine „Blockade zum Weiterbetrieb des Campingplatzes auf und stellt doch noch die Weichen für eine positive touristische Entwicklung unserer Stadt“, heißt es in einer Mitteilung der Union.

 

OZ-Bild

Axel Hochschild

Quelle:

Hintergrund ist der Streit um eine städtische Fläche, die mitten auf dem Campingplatz liegt. Der Platzbetreiber will sie kaufen und droht damit, seinen Platz zu schließen, wenn das Geschäft nicht zustande kommt. Der Finanzausschuss hatte gegen einen Verkauf gestimmt, Fassbinder hatte daraufhin das Thema von der Tagesordnung der Bürgerschaft genommen (die OZ berichtete).

„Man darf nicht vergessen, dass an den über 10 000 Übernachtungen auf dem Platz weitere Bürger Greifswalds partizipieren, da die Gäste auch in Restaurants gehen oder beim Bäcker oder Metzger einkaufen“, gibt CDU-Fraktionschef Axel Hochschild zu bedenken. Daher sei es gut, dass die Verwaltungsspitze den Beschluss zum Verkauf endlich in die Bürgerschaft einbringe. „Ich hoffe, dass wir zusammen mit den anderen Fraktionen die Weichen stellen können, damit sich der Tourismus in Greifswald weiter positiv entwickeln kann.“ Die Entwicklung in der Vergangenheit sei negativ gewesen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten

Allein für Bildungscampus Ribnitz-West werden 6 Millionen Euro veranschlagt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.