Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald CDU-Sprecher: Landrätin soll Geld bei Grünen eintreiben
Vorpommern Greifswald CDU-Sprecher: Landrätin soll Geld bei Grünen eintreiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:00 29.03.2014
Greifswald

Landrätin Barbara Syrbe (Linke) soll 4000 Euro von den Grünen im Kreistag von Vorpommern-Greifswald eintreiben. Das fordert Axel Hochschild, der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU im Kreistag.

Bei den 4000 Euro handelt es sich um zuviel von der Kreisverwaltung überwiesene Gelder für die Fraktion. Diese ist aber Ende 2013 im Streit durch Austritt eines Mitglieds zerbrochen, es gibt sie nicht mehr. 2014 wurde kein Cent mehr zurückgezahlt.

Hochschild erwartet von der Landrätin, dass sie das ausstehende Geld vor der Neuwahl des Kreistags im Mai eintreibt.



OZ

Den ersten Kaffee gibt es am 1. April. Restaurantbetrieb lohnte sich für den Tierpark in der kalten Jahreszeit nicht.

29.03.2014

Acht Millionen Euro sollen Wellness-Oase, riesige Caravan-Stellplätze und Einkaufsdorf kosten.

29.03.2014

SPD des Kreises hofft in ihrem Kampf gegen den Gewerbehafen auf Unterstützung der Landesregierung.

29.03.2014