Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Dann feiern wir mal! Lutherstraße laut und launig

Greifswald Dann feiern wir mal! Lutherstraße laut und launig

Hunderte Besucher kamen am Sonnabend zum Tanzen, Naschen und Klönen

Voriger Artikel
„Greifswald vergisst, dass es Oberzentrum der Region ist“
Nächster Artikel
Schlagabtausch der Kandidaten

Auch afrikanische Gäste feierten das Lutherstraßen-Fest und boten musikalische Darbietungen. FOTOS (3): SANDRINA GAEBEL

Greifswald. Laute Musik, leckere Kuchen, lustige Menschen – so viele Besucher hatte die Lutherstraße wohl noch nie zuvor an einem einzigen Tag. Zum ersten Mal gab es am Sonnabend ein Lutherstraßen-Fest – anlässlich der Bachwoche und des fünften Jubiläums der Sternwarte. Ins Leben gerufen vom künstlerischen Leiter der Bachwoche, Prof. Jochen A. Modeß, zog die Feststraße Hunderte Begeisterte an. „Die Martin-Luther-Straße diente während der Bachwoche jedes Jahr als Durchgangsstraße. Zwischen Dom- und Bahnhofstraße pendelten die Besucher, um alle musikalischen Attraktionen mitzubekommen“ , so Modeß. „Da dachte ich mir, dass die Besucher auch auf ihrer Durchreise zwischen den Darbietungen unterhalten werden können.“

OZ-Bild

Hunderte Besucher kamen am Sonnabend zum Tanzen, Naschen und Klönen

Zur Bildergalerie

Zahlreiche Musiker sorgten für akustischen Genuss. Kinderschminken, Tanzkurse, Hula Hoop: Das Programm war abwechslungsreich. Auch weil die Volkshochschule mitmachte, die ihre Räume ebenfalls in der Lutherstraße hat. Kerstin Pfletscher von der Volkshochschule gab ihre Hula-Hoop-Darbietungen zum Besten und lud anschließend auf dem extra errichteten „Hula-Hoop-Spielplatz für jedermann“

Interessierte zum Unterricht mit ihren selbstgebauten Reifen ein.

Auch die Mitglieder der evangelische Studentengemeinschaft (ESG) nahmen als Anwohner der Lutherstraße an diesem besonderen Fest teil. „Wir verkaufen selbstgebackenen Kuchen und frischen Kaffee. Der Erlös soll dazu dienen, eines Tages unser schönes Lutherhof-Dach wieder mit einem Hahn, dem Symbol für Studentengemeinden, schmücken zu können“, so die beiden ESG-Mitglieder Leonie Schaaf (20) und Raphael Scheibler (26). Die Pastorin der ESG, Luise Müller-Busse (56) gehört zum Organisationsteam. Sie sagt: „Ich finde es auch sehr schön, in diesem Zusammenhang ein bisschen Nachbarschaftspflege betreiben zu können. Bei einem Stück Kuchen oder einer Tasse Kaffee kommen wir endlich alle mal in Ruhe ins Gespräch,“

Auch Gäste aus Südafrika und Namibia, die Prof. Modeß auf Exkursion mit seinen Studierenden kennengelernt hatte, waren extra nach Greifswald gereist, um an diesem Fest teilnehmen zu können.

„Hoffentlich findet diese Veranstaltung ab jetzt jedes Jahr statt und wir können immer wieder kommen“, sagt Vuyo Sixaso (27).

Sandrina Gaebel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Miltzow

Ausschreibungen müssen europaweit erfolgen / Gemeinde musste Beschlüsse zurücknehmen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.