Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° bedeckt

Navigation:
Depot und Fressnapf eröffnen im Einkaufszentrum Gleis 4

Greifswald Depot und Fressnapf eröffnen im Einkaufszentrum Gleis 4

Der Hauptausschuss der Bürgerschaft hat am Montagabend den Weg für die Ansiedlung von Depot und Fressnapf am Einkaufszentrum Gleis vier frei gemacht. Auch der Elektro-Club Rosa-WG wird an den ehemaligen KAW-Hallen am Bahnhof einziehen.

Voriger Artikel
Small Talk bei Weiße-Bohnen-Eintopf und Sekt
Nächster Artikel
Bürgerschaft tagt erneut zu Arndt

Ende April wird das Einkaufszentrum Gleis 4 an den KAW-Hallen eröffnet. Neben Aldi, Edeka und dm werden auch Depot, Fressnapf und der Elektroclub Rosa-WG in das Einkaufszentrum einziehen.

Quelle: P.Binder

Greifswald. Die Weichen sind gestellt: Die Geschäfte für Wohnaccessoirs „Depot“ und Tiernahrung „Fressnapf“ dürfen in das neue Einkaufszentrum „Gleis vier“ am Bahnhof einziehen. Das hat der Hauptausschuss der Bürgerschaft während seiner Sitzung am Montagabend beschlossen. Der Bebauungsplan für das Areal hatte die Ansiedlung dieser Sortimente ursprünglich ausgeschlossen. Der Änderung stimmte die große Mehrheit der Mitglieder des Hauptausschusses zu. Auch der Elektro-Club Rosa-WG wird auf dem Gelände einziehen.

Gleichzeitig verabschiedeten die Hauptausschussmitglieder eine Beschlussvorlage, der weitere Änderungen des Bebauungsplanes ausschließt. „Es sind andere große Investitionen in der Dompassage geplant. Die, die überlegen zu investieren, wollen die Spielregeln kennen. Ihnen soll der Beschluss Planungssicherheit geben“, erklärt Oberbürgermeister Stefan Fassbinder (Grüne) den Antrag der Verwaltung.

Seit Beginn der Planungen für das Einkaufszentrum hatte es intensive Diskussionen und Bedenken gegeben, das Areal am Bahnhof könnte eine Konkurrenz für die Innenstadt sein und Besucherströme abziehen. Der Innenstadtverein hat sich deswegen auch vehement gegen „Depot“ und „Fressnapf“ ausgesprochen. Der Ehrenvorsitzende Jürgen Teichmann appelierte während der Sitzung des Hauptausschusses erneut an die Stadtvertreter. „Es stehen bereits sechs Geschäfte in der Innenstadt leer. Das sind tausende Quadratmeter. Völlig überdimensioniert wurden der Elisenpark und Marktkauf in Neuenkichen gebaut. Jetzt gibt es auch noch ein neues Einkaufszentrum an Rande der Innenstadt. Dafür habe ich kein Verständnis“, sagt Teichmann.

Das Einkaufszentrum Gleis vier soll am 22. April eröffnen. Neben Aldi, Edeka und dm ziehen auch ein Friseur und weitere kleinere Geschäfte ein. Depot und Fressnapf werden erst im Juni öffnen.

Katharina Degrassi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.