Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Hansestadt bisher mit hoher Wahlbeteiligung

Greifswald Hansestadt bisher mit hoher Wahlbeteiligung

Bis 14 Uhr hatten in Greifswald fast ein Drittel der Wahlberechtigten von ihrem Stimmrecht Gebrauch gemacht. Das ist deutlich mehr als zur Landtagswahl im vergangenen Jahr.

Voriger Artikel
Wahlkampfabschluss: Merkel bummelt durch Stralsund
Nächster Artikel
Sehr hohe Wahlbeteiligung auf dem Land

Sophia Beier, Mitarbeiterin im Greifswalder Briefwahlbüro, zeigt den Musterwahlschein zur Bundestagswahl für den Wahlkreis 15.

Quelle: Peter Binder

Greifswald. Zur Bundestagswahl stimmten in der Hansestadt Greifswald, die zum Wahlkreis 15 von Angela Merkel (CDU) gehört, bis 14 Uhr 13 990 Wähler ab, das sind 30,78 Prozent aller Greifswalder Wahlberechtigten. Die höchste Wahlbeteiligung war bis dahin mit 40,1 Prozent im Wahlbezirk 93, Altersgerechtes Wohnen im Ernst-Thälmann-Ring 25, zu verzeichnen, gefolgt vom Wahlbezirk 74 in der Montessori-Schule mit 38,16 Prozent und dem Wahlbezirk 151 in Friedrichshagen mit 37,5 Prozent. Die geringste Wahlbeteiligung wurde bis 14 Uhr mit 22,32 Prozent aus dem Wahlbezirk 95, Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, gemeldet. In Greifswald sind insgesamt 45 456 Wahlberechtigte ausgerufen, einen neuen Bundestag zu wählen. Insgesamt 10 377 Briefwahlunterlagen wurden bis Freitagabend 18 Uhr ausgestellt, das entspricht 22,83 Prozent. 

Zur Landtagswahl 2016 hatten bis 14 Uhr insgesamt 25,88 Prozent der Greifswalder Wahlberechtigten von ihrem Stimmrecht Gebrauch gemacht.

Cornelia Meerkatz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald/Anklam

Im Wahlkreis 16 rechnen Experten mit Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und AfD

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.