Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Ideen für günstige Mieten im Wohngebiet an der Hafenstraße

Greifswald Ideen für günstige Mieten im Wohngebiet an der Hafenstraße

Ab 2019 wird im neuen Wohngebiet an der Hafenstraße gebaut. Damit die Mieten dort trotz teuren Baugrundes günstig bleiben, werden Ideen gesucht. In einem Workshop wurden erste Vorschläge gesammelt.

Voriger Artikel
In der Hansestadt fehlen Kita-Plätze
Nächster Artikel
Parkplatznot in der Innenstadt: Debatte um Anwohnerparken

Hochhaus, sechs Etagen oder Stadthäuser: Noch ist nicht entschieden, wie das neue Wohngebiet an der Hafenstraße aussehen soll. Es gibt eine breite Bürgerbeteiligung.

Quelle: Peter Binder

Greifswald. Im neuen Wohngebiet zwischen Hafenstraße und Marienstraße soll ein Modellgebiet für bezahlbaren Wohnraum entstehen. Dieses Anliegen haben die Fraktionen von SPD, Linke und Grünen sowie OB Stefan Fassbinder (Grüne) vorangetrieben. Es gibt viele Skeptiker an der Umsetzbarkeit. In einem Workshop wurden erste Ideen gesammelt:

Vorschlag 1: Stadt verkauft unter dem VerkehrswertEin Vorschlag, die Kosten zu senken ist, dass die Stadt die Grundstücke für einen geringeren Betrag verkauft, als sie wert sind. „Da es sich um Grundstücke im städtischen Sanierungsgebiet handelt, müssten wir die Differenz zum Verkehrswert als Stadt ins Sondervermögen einzahlen“, erklärt Bausenator Jörg Hochheim (CDU). Heißt: Der städtische Geldbeutel wird doppelt belastet.

Vorschlag 2: MischkalkulationEher vorstellen kann sich der Bausenator das Modell einer Mischkalkulation, das beispielsweise in Hamburg erprobt wurde. Hierbei wird ein Wohnhaus zu verschiedenen Mietpreisen in den einzelnen Etagen vermietet. Das wegen des geringen Lichts und der Einsehbarkeit von der Straße aus eher unattraktive Erdgeschoss könnte für maximal 7,50 Euro kalt vermietet werden, während die oberen Etagen teurer sind. „Die teureren Wohnungen subventionieren dann die günstigen“, erklärt Monique Wölk (SPD), Vorsitzende des Bauausschusses in Greifswald.

Vorschlag 3: Günstigere Preise über eine höhere DichteJe mehr Etagen die Häuser im Wohngebiet haben und je dichter sie zusammenstehen, desto günstiger ist der Mietpreis, der erzielt werden kann. „Ich warne davor, über die Dichte preiswerten Wohnungsbau zu erzielen. Diese dichte Packung geht mit so starken Qualitätseinbußen einher, die in zehn bis 30 Jahren nicht akzeptabel sind“, sagt Planer Frank-Bertolt Raith, der im Auftrag der Stadt eine Bebauung für das Gebiet entworfen hat.

Vorschlag 4: Genossenschaften und BauherrengemeinschaftenDie größte Zustimmung riefen die Ausführungen von Thomas Bestgen von der Projektmanagement GmbH in Berlin hervor. Er schlägt Genossenschafts- und Bauherrenmodelle vor. „Genossenschaften sind verpflichtet, zum Selbstkostenpreis zu bauen“, sagt Bestgen. Durch diese Variante könnten Kosten für Makler, Berater, Transferkosten und Gewinn des Bauträgers eingespart werden. Ähnlich funktioniere das Modell Bauherrengemeinschaft.

Katharina Degrassi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Krusenhagen

Krusenhagen will im Ortsteil Hof Redentin fünf Baugrundstücke ausweisen / Änderung des Flächennutzungsplans und Aufhebung des alten B-Plans einstimmig beschlossen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist