Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Kreis wirbt um Ideen für mehr Bürgernähe

Greifswald Kreis wirbt um Ideen für mehr Bürgernähe

In Vorpommern-Greifswald denkt man über dezentrale Verwaltungsstrukturen nach. Vorbild ist der Kreis Ludwigslust-Parchim mit seinen Kooperativen Bürgerbüros, in denen Einwohner von der Wohnungsanmeldung bis zur Kfz-Zulassung alles erledigen können.

Voriger Artikel
Bürgerhaushalt: Spielgeld für alle?
Nächster Artikel
Landkreis wirbt um Ideen für mehr Bürgernähe

In der Kreisverwaltung steht man Ideen für mehr Bürgernähe offen gegenüber.

Quelle: Peter Binder

Greifswald. Können sich Autokäufer künftig den Weg zur Kreisverwaltung sparen, wenn sie ihr Fahrzeug zulassen wollen? Vizelandrat Dennis Gutgesell will nicht ausschließen, dass in Vorpommern-Greifswald künftig Stadt- oder Amtsverwaltungen einen Teil der bisherigen Kreisdienstleistungen übernehmen können.

Vorbild ist der Landkreis Ludwigslust-Parchim: Dort gibt es bereits elf sogenannte Kooperative Bürgerbüros, in denen die Einwohner praktisch alle Verwaltungsangelegenheiten von der Wohnungsanmeldung bis zur Kfz-Zulassung erledigen können. Sollten Kommunen in Vorpommern-Greifswald Interesse an ähnlichen Modellen haben, „können wir nur an die gemeindliche Ebene appellieren, Vorschläge zu machen“, sagt Vizelandrat Gutgesell.

Von Hase, Petra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neuburg
Stolperfalle Gehwegplatte: Höhenunterschiede ab 2,5 Zentimeter müssen beseitigt werden, sonst zahlen Versicherungen nicht.

Gemeindearbeiter im Amt Neuburg müssen bei ihren Touren ab sofort Buch führen über den Zustand von Straßen. So wollen es die neuen Vorschriften für die Versicherung.

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.