Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Online-Magazin „Katapult“ wagt den Schritt an den Kiosk

Greifswald Online-Magazin „Katapult“ wagt den Schritt an den Kiosk

7500 Exemplare will die Greifswalder Redaktion drucken lassen. Schon vor der ersten Print-Ausgabe wurden 100 Abos abgeschlossen.

Voriger Artikel
Ärger um hohe Kitakosten geht weiter
Nächster Artikel
Amt Landhagen am Scheideweg?

Die „Katapult“-Redaktion des ersten Jahres (v.l.): Tim Ehlers, Sarah Podszuck, Benjamin Fredrich und Sebastian Blatzheim.

Quelle: Annemarie Bierstedt

Greifswald. Das Greifswalder Polit-Magazin „Katapult“ gibt es ab April nicht nur online, sondern auch an Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel. Die Startauflage liegt bei 7500 Exemplaren. „Katapult“ profiliert sich vor allem darüber, Themen aus Politik, Geschichte, Wirtschaft, Recht und Sprache grafisch aufzuarbeiten.

Um auf lange Sicht bestehen zu können, brauche es etwa 1000 Abonnenten, rechnet Gründer Benjamin Fredrich vor. Daneben will sich „Katapult“ von Anzeigen und verkauften Karten finanzieren. „Gewinn machen dürfen wir als gemeinnützige Unternehmergesellschaft nicht, sondern nur genauso viel erwirtschaften, dass jeder davon leben kann. Das erscheint uns möglich“, blickt er voraus.

Von Annemarie Bierstedt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.