Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Preiswerte Mieten - Politik ist uneins

Greifswald Preiswerte Mieten - Politik ist uneins

Die Arbeitsgemeinschaft „Bezahlbarer Wohnraum“ in Greifswald hat eine Liste von 18 Vorschlägen erarbeitet, um das Wohnen in der Hansestadt wieder bezahlbar zu gestalten. Die Ideen stoßen bei Kommunalpolitikern auf Für und Wider.

Voriger Artikel
Landkreis erweitert Verwaltung in Greifswald
Nächster Artikel
Bürgermeisterwahl: Der Alte ist der Neue

An der Greifswalder Hafenstraße sollen rund 500 neue Wohnungen entstehen. Kommunalpolitiker wollen erreichen, dass die Mieten auf diesem innenstadtnahen Areal auch gut bezahlbar sind.

Quelle: Peter Binder

Greifswald. Greifswald ist neben anderen Städten in MV ein teures Pflaster. Deshalb hat die Arbeitsgemeinschaft „Bezahlbarer Wohnraum“ unter Federführung des Sozialdemokraten Erik von Malottki eine Reihe von Vorschlägen erarbeitet, die das Wohnen in der Hansestadt wieder bezahlbarer machen sollen.

Dabei geht es zum Beispiel darum, dass die Stadt Grundstücke verbilligt abgibt, es geht um sozialen Wohnungsbau und das Verdichten vorhandender Wohnquartiere. In der Kommunalpolitik stoßen die Ideen auf Für und Wider. Während der Sozialausschuss der Bürgerschaft dem Papier mehrheitlich zustimmt, kann sich der Finanzausschuss nicht für die Ideen erwärmen. Im Juli soll das Stadtparlament entscheiden.

Petra Hase

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Sommer im Haus
Der beste Tipp an heißen Tagen gegen die Hitze im Haus: Raus auf den Balkon und abkühlen.

Die Luft steht, der Schweiß rinnt: An heißen Sommertagen ist der Aufenthalt in der Wohnung oder im Haus oft eine Qual. Experten geben Tipps, wie man die Temperatur in Wohnräumen in Grenzen hält.

mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.