Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Stelle des Integrationslotsen ist noch nicht besetzt

Greifswald Stelle des Integrationslotsen ist noch nicht besetzt

Stadt hat schon seit 1. Februar Zusage für Bezahlung / CDU bezweifelt Sinn des Postens

Greifswald. Die Universitäts- und Hansestadt hat im Bundesfreiwilligendienst (Bufdi) die Stelle für einen Integrationslotsen beantragt — und seit dem 1. Februar auch das Okay vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben. Doch besetzt ist die Stelle noch nicht. Das geht aus der Antwort von Oberbürgermeister Stefan Fassbinder (Grüne) hervor, die er jetzt der CDU-Bürgerschaftsfraktion auf ihre Kleine Anfrage zum Thema zukommen ließ.

Bufdi-Stellen der Stadt

Greifswald verfügt bereits über folgende Einsatzstellen im Bundesfreiwilligendienst: Arndtschule, Fischerschule, Humboldtgymnasium, Jahngymnasium, Kollwitzschule, Stadtbibliothek, Sozio-kulturelles-Zentrum St. Spiritus und Behindertenforum Greifswald.

Die Christdemokraten wollten wissen, ob die Stelle mit Birgit „Bigi“ Schulz besetzt werden soll. Die Frau gehört seit der Flüchtlingskrise zu den freiwilligen Helfern und hatte sich auf den Posten der Integrationslotsin im Februar beworben. Die Stelle soll bei der lntegrationsbeauftragten der Stadt angesiedelt sein. Doch Birgit Schulz ist in politischen Kreisen umstritten, da sie sich vielfach öffentlich sowie in sozialen Netzwerken polarisierend zu Entscheidungen des Landkreises und seines Integrationsbeauftragten geäußert hatte (die OZ berichtete). Letzterer hat gegen Birgit Schulz sogar Strafanzeige gestellt, wie er der OZ bestätigte. Dagegen halten Gregor Kochhan von der Alternativen Liste und Mignon Schwenke von den Linken die Bewerberin angesichts ihres Engagements bei Flüchtlingen besonders geeignet für den Posten.

Mit den Antworten des OB gibt sich die CDU nun nicht zufrieden. „Viele Fragen wurden gar nicht beantwortet“, moniert Fraktionschef Axel Hochschild. Deshalb haken die Christdemokraten mit einer erneuten Kleinen Anfrage nach. So wollen sie wissen, ob der Oberbürgermeister tatsächlich die Notwendigkeit einer solchen Stelle sehe, angesichts deutlich zurückgehender Flüchtlingszahlen in den zurückliegenden Wochen. Der Landkreis habe zudem schon fünf Stellen für Integrationslotsen geschaffen. Unklar sei auch, warum eine Stelle, die am 1. Februar genehmigt wurde, erst am 11. April ausgeschrieben wurde, die Bewerbungsfrist dafür aber schon elf Tage später ende, am 22. April. Bei anderen Ausschreibungen sei eine so kurze Frist unüblich, warum hier, fragt die CDU. Auch der Fraktionschef der Kompetenz für Vorpommern, Frank Hardtke, spricht von klaren Vorgaben für Ausschreibungsfristen. „Es wird mit diesem Vorgehen ganz offensichtlich, dass Birgit Schulz die Stelle von Anfang an bekommen sollte“, sagte er.

Beim Landkreis verfolgt man die Auseinandersetzung um die Besetzung der Bufdi-Stelle in Greifswald mit Interesse. Sozialdezernent Dirk Scheer (parteilos) hat betont, dass sich der Kreis nicht in die Personalangelegenheiten der Stadt einmische. „Nur die Stadt kann über die Stellenbesetzung entscheiden. Aber wir haben uns bezüglich dieser Bewerberin legitimerweise einen eigenen Standpunkt erarbeitet, da sie die Kreisverwaltung, demokratische Parteien und Einzelpersonen in öffentlichen Netzwerken über Monate hinweg diffamiert hat“, stellt er klar. Verwundert habe er zudem vernommen, dass sich laut Fassbinder für den Integrationslotsen die Frage einer Zusammenarbeit mit dem Kreis nicht stelle, da das Profil dieser städtischen Bufdi-Stelle kaum Kontakte zu Zuständigkeiten der Kreisverwaltung aufweise.

Von Cornelia Meerkatz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Politik
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.