Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Strafanzeige gegen Benzer Galeristen

Greifswald Strafanzeige gegen Benzer Galeristen

Die Kreiswahlleiterin von Vorpommern-Greifswald hat Strafanzeige gegen den Benzer Galeristen Hannes Albers erstattet. Es geht unter anderem um Verleumdung, üble Nachrede und Urkundenfälschung.

Voriger Artikel
Bisher verhaltene Wahlbeteiligung in der Hansestadt
Nächster Artikel
Jubel bei SPD: Christian Pegel gewinnt Direktmandat

Wahlzettel zur Landtagswahl. In Vorpommern-Greifswald dürfte es ein strafrechtliches Nachspiel geben.

Quelle: Hannes Ewert

Greifswald. Der Benzer Galerist Hannes Albers wird sich wohl wegen übler Nachrede, Verleumdung, falscher Verdächtigung und Urkundenfälschung verantworten müssen. Strafanzeige hat Kreiswahlleiterin Annegret Sellnau vom Landkreis Vorpommern-Greifswald erstattet.

Der Hintergrund: Albers hatte am vergangenen Freitag kopierte Musterbögen für Wahlhelfer an viele Email-Adressen verschickt, auf denen das Wasserzeichen „Muster“ fehlte, die aber konkreten Parteien und Kandidaten zugeordnete Stimmzahlen enthielten. Und danach die meisten für die CDU und ihren Direktkandidaten Karl-Heinz Schröder. Dies sei Wahlmanipulation, so Albers.

Steffen Dr. Adler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tribsees
Wenn es ihre Zeit erlaubt, ist Wenke Brüdgam auf dem Sportplatz zu finden. Dort trainiert sie die G-Junioren des Tribseeser SV, und bolzt auch oft mit den etwas größeren Jungen, wie hier mit Matteo Preuß und Luc Tristan Lieckfeldt (beide 8).

Die OZ stellt die Direktkandidaten für die Landtagswahl am 4. September vor / Heute Wenke Brüdgam (Linke)

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.