Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Streit um Wirtschaftsförderung im Kreis

Greifswald Streit um Wirtschaftsförderung im Kreis

Die Kreisverwaltung will künftig nicht mehr mit der Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern zusammenarbeiten, löst mit dem Vorstoß einen Protestwirbel aus.

Voriger Artikel
Ölspur droht in die Peene zu fließen
Nächster Artikel
Eschenbestand im Stadtforst abgestorben

Landrätin Barbara Syrbe (Die Linke) will künftig nicht mehr mit der Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern (WFG) zusammenarbeiten.

Quelle: Peter Binder

Greifswald. Landrätin Barbara Syrbe (Die Linke) will künftig nicht mehr mit der Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern (WFG) zusammenarbeiten. Die 50 000 Euro, mit denen der Kreis die Arbeit der Einrichtung unterstützt, sollen komplett an die Förder- und Entwicklungsgesellschaft Uecker-Region mbH (FEG) fließen.  Diese erhält derzeit jährlich 74 800 Euro vom Kreis. Der Verstoß der Landrätin sorgt für Protest. „Die Vorlage wurde erarbeitet, ohne mit den beiden Gesellschaften zu sprechen“, kritisierte Kreistagsmitglied Waldemar Okon bei der Sitzung des Kreiswirtschaftsausschusses am Dienstag. „Es ist nicht sinnvoll, sich einfach nur für eine der beiden Wirtschaftsfördergesellschaften zu entscheiden“, stimmte Ausschussmitglied Katja Wolter (FDP) zu. Der Ausschuss sprach sich dafür aus, dass der Kreis ein neues Konzept für die Wirtschaftsförderung in Zusammenarbeit mit beiden Gesellschaften erarbeitet. Die Abstimmung ist jedoch nicht verbindlich. Der Kreistag muss letztlich über den Vorstoß der Landrätin entscheiden. Die Sitzung findet am 28. April statt. WFG-Geschäftsführer Rolf Kammann kündigte öffentlichen Protest an.



Katharina Degrassi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Greifswald
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.