Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Was heute in MV wichtig wird

Themen des Tages Was heute in MV wichtig wird

Politik mitgestalten: Jugendliche kommen im Schweriner Landtag zusammen +++ Greifswalder Koeppentage starten +++ Kreistag Nordwestmecklenburg beschließt über Stellen für Sozialarbeiter +++ Rostocker Verein wirbt für Miteinander mit Flüchtlingen

Voriger Artikel
Flüchtlingskosten: Kreis zahlt Millionen
Nächster Artikel
So traurig sieht es auf dem Bauhof aus

Rund 100 junge Menschen aus ganz Mecklenburg-Vorpommern kommen im Schweriner Landtag zusammen, um ihr Land für mehr junge Themen und Ideen zu gewinnen.

Quelle: Jens Büttner/dpa

Schwerin/Greifswald/Wismar/Grevesmühlen/Rostock. Um ihr Land für junge Themen und Ideen zu gewinnen, kommen von Montag an 100 Jugendliche aus ganz Mecklenburg-Vorpommern im Landtag zusammen. Während der Aktion „Jugend im Landtag“ sollen auch mit Blick auf die diesjährigen Landtagswahlen Probleme und Lösungen zu jugendrelevanten Themen bearbeitet werden.

„Ich versuchte die Stadt“ - Greifswalder Koeppentage starten

Greifswald.  Mit Lesungen, Vorträgen und einer Ausstellung starten am Montag die Greifswalder Koeppentage. Unter dem Motto „Ich versuchte die Stadt“ wird bis 29. Juni an den in Greifswald geborenen Autor (1906 - 1996) erinnert.

Kreistag beschließt über Stellen für Sozialarbeiter

Wismar/Grevesmühlen. Der Landkreis Nordwestmecklenburg soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei zusätzliche Bereichsozialarbeiter einstellen. Über diesen Vorschlag der Verwaltung beschließt am Montag der Kreistag in einer öffentlichen Sondersitzung, die um 17 Uhr im Zeughaus in Wismar beginnt. Hintergrund ist der Fall eines dreijährigen Jungen aus Grevesmühlen, der Mitte Mai auf Initiative des Jugendamtes in ein Krankenhaus eingeliefert worden war. Dabei war die personelle Situation des sozialpädagogischen Dienstes des Jugendamtes Nordwestmecklenburg öffentlich geworden. Dort sind aktuell vier Stellen unbesetzt, im vergangenen Jahr stellten vier Mitarbeiterinnen Überlastungsanzeigen, in den vergangenen Wochen kamen weitere hinzu.

Verein wirbt für Miteinander mit Flüchtlingen

Rostock. Aus Anlass des Weltflüchtlingstages lädt der Rostocker Ökohaus-Verein am Montag Nachmittag zu einem „Informations- und Austauschstand“ auf dem Universitätsplatz ein. Von 15 bis 17 Uhr werden Vertreter des Vereins und einige in Rostock lebende Geflüchtete über ihre Situation informieren.

dpa/OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Türkische Muslime und ihre Nachkommen fühlen sich in Deutschland zwar in praktischen Dingen nicht stark benachteiligt. Allerdings fehlt ihnen die Anerkennung durch die deutsche Mehrheitsgesellschaft.

mehr
Mehr aus Politik
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.