Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Polizei achtet auf die Vorfahrt
Vorpommern Greifswald Polizei achtet auf die Vorfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 06.07.2016

Die Polizei setzt im Juli ihre sogenannten themenorientierten Verkehrskontrollen fort. Der Schwerpunkt liegt in diesem Monat auf Vorfahrt und Vorrang. „Im Jahr 2015 ereigneten sich im Bereich des Polizeipräsidiums Neubrandenburg 560 Verkehrsunfälle mit schweren Folgen, bei denen eine Vorfahrts- bzw. Vorrangmissachtung ursächlich war“, teilen die Beamten mit. „Vier Menschen verloren dabei ihr Leben und 73 wurden schwer verletzt.“ Deshalb sollen die Verkehrsteilnehmer für ihre Verantwortung im Straßenverkehr sensibilisiert werden. Die „Anhaltekontrollen“ finden über den gesamten Monat hinweg in den Landkreisen Vorpommern-Greifswald, Vorpommern-Rügen und Mecklenburgische Seenplatte statt. Alleine gestern waren in allen drei Kreisen deshalb 120 Polizeibeamte an über 30 mobilen und stationären Kontrollorten im Einsatz.

OZ

Toilette und Werkstatt am Fangenturm verkleidet

06.07.2016

Vor 2000 Jahren wurde an der Schönwalder Landstraße Eisen gewonnen / Super erhaltene Brunnen entdeckt

06.07.2016

TV-Moderator Wigald Boning dreht für Dokureihe in der einstigen Nazi-Rüstungsschmiede in Peenemünde

06.07.2016
Anzeige