Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Polizei klärt Diebstahlserie auf
Vorpommern Greifswald Polizei klärt Diebstahlserie auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 22.08.2016
Die Polizei ermittelte im Vorfeld umfangreich. Quelle: Patrick Pleul/dpa
Anzeige
Greifswald

Die Bundespolizei hat einen mutmaßlichen Straftäter nahe Guest bei Greifswald festgenommen, der im Begriff war, Erdungskabel von einer Trafostation der Deutschen Bahn abzumontieren. Dem Zugriff, der bereits am Donnerstag erfolgte, gingen „umfangreiche“ Ermittlungen voraus, teilte die Polizei am Sonntag mit. 

Dem 39-Jährigen, der „in der Region um Greifswald“ wohnt, werden insgesamt fünf Fälle zur Last gelegt. Zwischen Mai und August soll er immer wieder am Bahnübergang Guest Erdungskabel gestohlen und an Schrotthändler in der Region verkauft haben - zuletzt am 15. August.

„Um an die Erdungskabel zu gelangen, hat er die Umzäunung der Trafostation durchschnitten“, berichtete die Bundespolizei, die für Delikte im Zusammenhang mit Bahnanlagen zuständig ist. „Bei seiner Festnahme führte er entsprechendes Werkzeug mit sich. Er wird sich nun wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls strafrechtlich verantworten müssen.“

Kai Lachmann

Theodor Hannusch ist zum dritten Mal in Folge Gützkower Jugendschützenkönig geworden. Bei den Erwachsenen siegte Eberhard Krüger aus Dambeck.

20.08.2016

Der Greifswalder Bücherbaum ist Eigentum der Verkehrsbetriebe Greifswald. Diese wollen die Verleihstation aus Holz zum Jahresende abgeben. Doch bislang hat sich niemand gefunden, den Bücherbaum zu übernehmen. Die Bücherfreunde lehnten bereits ab.

20.08.2016

Mit Holzflößen aus Loitz bei Grimmen schippern Urlauber vorbei an Torffeldern den Fluss entlang.

20.08.2016
Anzeige