Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Polizei stellt mutmaßlichen Exhibitionisten
Vorpommern Greifswald Polizei stellt mutmaßlichen Exhibitionisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 19.09.2016

Eine 51-Jährige traf am Freitagabend auf dem Neuen Friedhof auf einen älteren Mann, der seine Hose heruntergelassen hatte und masturbierte. Um 17.45 Uhr alarmierte die Frau die Polizei. Diese nahm die Suche nach dem mutmaßlichen Exhibitionisten auf. Dank der detaillierten Beschreibung durch die Zeugin stellte die Polizei wenig später einen Mann, den die Frau dann auch identifizierte. Weil sich der mutmaßliche Täter nicht ausweisen konnte, wurde er zum Polizeihauptrevier gebracht. Wenig später war die Herkunft des 71-Jährigen aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald geklärt. Er konnte wieder entlassen werden. Gegen ihn wurde eine Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen aufgenommen. Bislang war er nicht wegen solcher Delikte in Erscheinung getreten.

OZ

Im Haus 3 der Spiegelsdorfer Wende wird alles Mögliche gebraucht / Sachen für Kinder sind ein Renner

19.09.2016

Mit viel Beifall und Wunderkerzen wurde die letzte Vorstellung von „Die Peene brennt“ am Sonnabend am Anklamer Hafen gefeiert.

19.09.2016

Zusätzliche Mittel sollen auch in Qualität fließen

19.09.2016
Anzeige