Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Pop- und Rockchor gegründet
Vorpommern Greifswald Pop- und Rockchor gegründet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 23.09.2016

Fetzige Chor-Literatur aus Rock, Pop, Swing, den 1920er und -30er Jahren zu singen – wer dazu Lust hat, ist im neu gegründeten Chor mit der Greifswalder Musiklehrerin Dorothea Zwerg genau richtig. Wie Gründerin Kerstin Finke erzählt, kamen zur ersten Probe vor etwa zwei Wochen gleich knapp 20 Leute. „Ich war total baff“, sagt sie. „Wir haben wohl einen Nerv getroffen.“ Sie selbst habe schon in verschiedenen Chören der Stadt mitgesungen, aber keinen mit diesem Profil gefunden. Mit „Fields of Gold“ von Sting habe die Gruppe nun angefangen, vierstimmig. „Das klingt so toll, ich bin total glücklich“, sagt Finke.

Mitmachen? Montags, 19.30 Uhr, wird im Boddenhus geprobt

OZ

Mehr zum Thema

Bürgerschaftspräsidentin Birgit Socher (Linke) klagt über die Folgen der Kreisgebietsreform

19.09.2016

Bürgerschaftspräsidentin Birgit Socher (Linke) beklagt Folgen der Kreisgebietsreform

19.09.2016

Box-Weltmeister Jürgen Brähmer aus Schwerin spricht über neue Konzepte im Boxen, den Kampf gegen Cleverly, sein Gym und Heiratspläne.

21.09.2016

Für die geplante Sanierung des Trelleborger Weges müssen 41 Bäume, darunter 26 geschützte, gefällt werden (die OZ berichtete).

23.09.2016

Müllerstadion ist seit Langem sanierungsbedürftig / Michael Lüdeke, Vorsitzender des Greifswalder FC, hofft auf familiäre Hilfe / Transfergeld aus Madrid ist aufgebraucht

23.09.2016

Die Sanierung und der Ausbaus der Arndtschule wird deutlich teurer. Das offerierte das beauftragte Stralsunder Planungsbüro Gnadler Meyn Woitassek am Dienstagabend den Mitgliedern des Bauauschusses.

23.09.2016
Anzeige