Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Puls unterliegt nur knapp im letzten Test
Vorpommern Greifswald Puls unterliegt nur knapp im letzten Test
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 29.02.2016

Im letzten Test vor dem Rückrundenauftakt unterlag der Greifswalder SV Puls dem Landesligisten Karlsburg/Züssow mit 1:3.

Die Landesligisten von der SG Karlsburg/Züssow bemühten sich in der Anfangsphase um ein strukturiertes und ruhiges Aufbauspiel und hatten deutlich mehr Ballbesitz. Zudem profitierten sie bei einem langen Ball von Markus Bischoff vom zögerlich agierenden Puls-Keeper Kluge, der Vincent Löwe die schnelle Führung per Direktabnahme ermöglichte (8.). Georgiev lief nach einem Karlsburger Fehler nur fünf Minuten später alleine auf das Tor zu, verzog jedoch knapp. Puls eroberte sich in der Folge mehr Spielanteile, wirkte in der Defensive allerdings hin und wieder unsortiert. Ein schöner Schuss von Behrens flog knapp am Pfosten vorbei, aber auch die Gäste besaßen einige gute Chancen, das Ergebnis deutlicher zu gestalten.

Fußballerisch sank das Niveau im zweiten Durchgang gewaltig. Die Gäste wirkten nicht mehr so konzentriert, aber auch Puls leistete sich eine Unzahl leichter Fehler, die den Spielfluss empfindlich störten. So fiel mit dem ersten Highlight das 0:2 in der 62. Minute durch Lukas Möller. Kurz darauf schlenzte Bischoff das Leder an den Pfosten, Bredlow setzte auf der Gegenseite endlich das erste Offensivsignal der Greifswalder. Die sahen ihre Bemühungen in der 80. Minute belohnt. Christian Behrens nahm einen Person-Freistoß direkt und brachte seine Mannen heran. Eine der vielen Chancen in der Schlussphase nutzte Karlsburgs Seehausen dann zur endgültigen Entscheidung.

• Alle Infos und Statistiken:

www.oz-sportbuzzer.de



dw

Die Mathematik-Olympiade hatte es in sich - hier die Besten

29.02.2016

Rainer L. Hein aus Kölpinsee holt den mit 3000 Euro dotierten Preis der Achterkerke-Stiftung / Journalist gibt Schülern unentgeltlich Medienunterricht

29.02.2016

Zahlreiche Medaillen bei gut besetztem Wettkampf

29.02.2016
Anzeige