Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Raddampfer schippert nach Greifswald

Greifswald Raddampfer schippert nach Greifswald

In Wieck macht am Freitag das historische Fahrgastschiff „Freya“ fest.

Voriger Artikel
Betrügerin wollte Geld an der Wohnungstür ergaunern
Nächster Artikel
Brandstiftung in der Uniklinik?

Schickes Schiff: Die „Freya“ ist ein echter Hingucker.

Quelle: Sönke Wehrmann/adler Schiffe

Greifswald. Das erste Fahrgastschiff der Saison steuert am Karfreitag den Wiecker Hafen an. Der Raddampfer „Freya“ wird laut Plan um 18.30 Uhr vor dem Hotel „Utkiek“ festmachen. Das historische Schiff, das zur Reederei Adler-Schiffe gehört, bleibt bis Sonnabend. An dem Tag ist noch eine Tour von 10 bis 13 Uhr geplant. Danach schippert das Schiff nach Wolgast weiter.

Der Raddampfer kommt von Stralsund und ist derzeit auf Ausflugstour entlang der Ostsee-Küste bis nach Ueckermünde. Auf ihrem Rückweg hält die „Freya“ noch einmal vom 20 bis 22. April in Wieck. Auf dem 51,60 Meter langen Schiff Baujahr 1905 können 250 Gäste mitfahren.

Im vergangenen Jahr legten insgesamt 52 Fahrgastschiffe im Wiecker Hafen an, teilt die Pressestelle der Stadt Greifswald mit.

oz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Infos im Überblick
Die „Silver Cloud“ soll bald durch polare Gewässer fahren.

Für Expeditionen in polare Gewässer müssen selbst Schiffe gut gerüstet sein. Deshalb lässt die Reederei Silversea die „Silver Cloud“ umbauen. Neue Expeditionsrouten hat Hapag-Lloyd Cruises angekündigt. Weitere Neuigkeiten aus der Kreuzfahrt gibt es hier im Überblick.

mehr
Mehr aus Greifswald
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Greifswald

Johann-Sebastian-Bach-Str. 32
17489 Greifswald

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr
Freitag
10.00 bis 15.30

Leiterin Lokalredaktion: Katharina Degrassi
Telefon: 0 38 34 / 79 36 74
E-Mail: greifswald@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Wendelstein 7-X In der Fusionsanlage des Max-Planck-Instituts in Greifswald wird erforscht, ob sich die Kernfusion zur Energiegewinnung eignet. Hier finden Sie Artikel, Videos und viele weitere Informationen zum Thema.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.