Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Radfahrer schlägt Studentin – nur weil sie ein Kopftuch trägt
Vorpommern Greifswald Radfahrer schlägt Studentin – nur weil sie ein Kopftuch trägt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 03.12.2018
Rassistischer Übergriff in Greifswald: Mann greift Frau wegen Kopftuch an. (Symbolbild) Quelle: Stephan Jansen dpa/lby
Greifswald

In Greifswald ist eine Frau mit Kopftuch am Sonntag von einem Mann rassistisch beleidigt und geschlagen worden. Der 32 Jahre alte verdächtige Deutsche sei mehrfach polizeibekannt und soll die 21 Jahre alte Frau, ebenfalls Deutsche, vom Fahrrad aus mit einem Beutel voller leerer Plastikflaschen geschlagen haben, teilte die Polizei am Montag mit.

Der Begleiter der Frau, ein Syrer, habe den Mann festhalten können, während die junge Frau die Polizei alarmierte. Der Verdächtige stand den Angaben zufolge unter Drogeneinfluss und war betrunken. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls, der sich in der Heinrich-Hertz-Straße ereignet hatte.

RND/dpa

Greifswald Helfen bringt Freude - Spendenwelle rollt an

Schon über 1000 Euro für das Greifswalder Frauenhaus

03.12.2018

Impressionen des Greifswalder Weihnachtsmarktes am ersten Adventswochenende

03.12.2018

Der Kindergarten von St. Marien verfügt jetzt über zwei nagelneue Transporträder, mit denen die Lütten auch längere Ausflüge unternehmen können

03.12.2018